Ich habe kürzlich einige unserer Vertriebsmitarbeiter zu einem jährlichen Schulungsbesuch nach Mauritius gebracht und unsere Gruppe war von einer erstaunlichen Erfahrung fasziniert, die anscheinend nur an drei Orten der Welt zu erleben ist.

Unser Team von unerschrockenen Reiseberatern durfte im Casela Nature Park mit Löwen spazieren gehen. Diese wunderschönen, furchterregenden Kreaturen haben eng mit unserem Team zusammengearbeitet und uns ermöglicht, sie zu streicheln und zu fotografieren. Dies gibt uns Erinnerungen und Erinnerungsstücke, die wir für immer bewahren können. Wir konnten auch Bengalen und weiße Tiger sowie einen sehr verspielten Geparden treffen.

Obwohl die Gruppe ein wenig besorgt über die Bedingungen war, unter denen diese großartigen, imposanten Kreaturen gehalten werden, war sie angenehm überrascht, sie bei sehr guter Gesundheit zu finden und das Leben visuell zu genießen. Diese Katzen, die wir trafen, waren ungefähr 13 Monate alt, aber für das ungeübte Auge wirkten sie fast ausgewachsen und die erfahrenen Ranger, die unser Team begleiteten, hatten eine echte Zuneigung zu ihnen, die von den Katzen anscheinend erwidert wurde.

Die Gruppe wurde dann zuverlässig darüber informiert, dass der Park derzeit ein großes Reservat für die Freilassung der Katzen fertigstellt, sobald diese ausgewachsen sind, und dass dieses Gebiet zu einem Wildreservat wird, in dem sie den Rest ihres Lebens verbringen werden. Gäste des Parks können dann Jeep-Safaris genießen, und es wird erwartet, dass weitere Tiere vorgestellt werden.

Es gibt einen Fotografen, der Sie während Ihres Besuchs begleitet, Fotos macht und eine DVD aufzeichnet, damit Sie nichts verpassen müssen. Aber keine Sorge, Besucher können auch gerne ihre eigenen Fotos machen.

Meine Gedanken auf der Reise sind schwer in Worte zu fassen. Es ist nicht einfach, das Gefühl zusammenzufassen, diesen Kreaturen so nahe zu sein, ich fühlte mich auf jeden Fall privilegiert und sie haben es anscheinend für Menschen in Kauf genommen, mit ihnen zu spazieren, was die ganze Erfahrung ein wenig surreal macht. Ich kann jedem empfehlen, der Mauritius besucht, um mit den Löwen spazieren zu gehen, wie wir es getan haben.

Unser Park Ranger war sehr informativ und informierte uns ausführlich über das Ethos rund um die Einrichtung des Casela Nature Parks. Im Park gab es eine Streichelzoo und andere Aktivitäten wie Quad- und Mountainbiken sowie Klettern, Fotosafaris mit Rehen und Reißverschlüssen - es gibt also eine Menge, die einen Tagesausflug rechtfertigen.

Die Kosten sind überraschend vernünftig für eine einmalige Gelegenheit. Die Preise beginnen bei £ 50 pro Person für einen 45-minütigen Spaziergang. Zu der Zeit, als wir uns dort aufhielten, gab es einen Jungen, der von der Erfahrung so begeistert war, dass er jeden Tag seiner Ferien ging, um die Löwen zu sehen und mit ihnen zu spazieren.

Wie überall auf Mauritius ist der Park aufgrund der Größe der Insel zugänglich, aber Casela liegt besonders in der Nähe des Anahita the Resort, des Long Beach und des Maradiva Villas Resort & Spa.

Carole Booth ist Commercial Director bei Destinology.


Lions Walk - Mit Löwen auf Tuchfühlung / Lion Encounter Zimbabwe - Juni 2022