Ein Mittagessen bei Richard Branson, nur 45 Autominuten von Marrrakech entfernt, kann eine gute Ausrede sein, um Marrakesch und dem Trubel der Medina und der überfüllten Souks zu entfliehen. Die meisten machen es Teil eines Tagesausflugs von Marrakesch in das umliegende Atlasgebirge. Einige möchten auch einen Vorgeschmack auf den Luxus erhalten, den sie sich sonst nicht leisten können (die Preise für eine Übernachtung in der Kasbah Tamadot beginnen bei 430 Euro). Schließlich war Kasbah Tamadot eine private Residenz des reichen italienischen Antiquitätenhändlers, bevor sie zu Bransons Eigentum wurde, das dieser angeblich auf einem seiner Ballonflüge um die Welt entdeckte.

Bibliothek in der Kasbah Tamadot

In unserem Fall war es auch ein persönlicher Grund - wir hatten das erste Mal vor 7 Jahren dort zu Mittag gegessen und das war wohl das beste Steak, das ich in Marokko hatte. Dieses Mal entschieden wir uns für etwas eher Nüchternes: Wir begannen mit „Crab and Mango Salad“ und „Chicken with Almond Briouate“ als Vorspeise. Das „Sirloin Steak“ und der darauf folgende „Mixed Kebab“ waren gleichermaßen appetitlich, wenn auch etwas sicher. Ich wünschte, ich könnte Ihnen sagen, was wir für die Wüste hatten, aber ich war so beeindruckt von den Ansichten, dass ich völlig vergaß ...

Mittagessen in der Kasbah Tamadot

Mittagessen bei Richard Bransons

Vor uns ein atemberaubender Blick auf das Mizane-Tal und die verstreuten Lehmberberdörfer. Unten glitzert der Fluss an Nussbäumen und Wäsche waschenden Dorffrauen vorbei. Rechts in der Ferne die über 3000 Meter hohen schneebedeckten Gipfel des Atlasgebirges.

Blick auf Atlasgebirge und Kasbah Tamadot

An diesem Morgen machten wir uns etwas später als 9 Uhr auf den Weg zu unserer kleinen Tagestour ab Marrakesch. Wir sprangen in eine 4 × 4-Straße, schafften es, dem Chaos der Innenstadt von Marrakesch zu entkommen, und machten uns auf den Weg nach Tahnaoute und dann nach Asni, vorbei an schwebenden Berberdörfern aus Lehm. Auf den Gipfeln des Atlas lag maximal Schnee, und die umliegenden Täler waren in der Mitte der Mandelsaison hellrosa.

Asni ist 1150 Meter hoch und berühmt für seinen Berbersouk, der jeden Samstag stattfindet. Moulay Brahim, das Dorf davor, beherbergt einen berühmten Schrein, der bei Besuchern aus der Region beliebt ist Baraka (Glück) und war vor Jahren der beliebteste Picknickplatz der Familien in Marrakesch. Die Straße führt weiter nach Ouirgane, der Moschee von Tinmel aus dem 12. Jahrhundert und dann zum Pass von Tizi n Test und auf der anderen Seite nach Taroudant. Dies macht sie zu einer der landschaftlich schönsten Routen in Marokko, die von einigen der abgelegensten Strecken 4 × benutzt wird 4 Marokko Reisen. Stattdessen bogen wir gleich nach Asni rechts ab und fuhren in Richtung des 1800 Meter hohen Dorfes Imlil, das der Ausgangspunkt für einige der dramatischsten Wanderungen in Marokko ist.

Ein paar Meilen nach der Kurve erscheint in der Ferne eine imposante Villa und man kann fast einen Infinity-Pool hinter den dichten Zypressen ausmachen. Wenn Sie daneben parken und die Steinlöwen sehen, die den Eingang bewachen, wird deutlich, dass dies nicht Ihr reguläres Berberhaus ist, obwohl die Architektur außen lokal erhalten geblieben ist. Eine andere Geschichte erwartet Sie im Inneren: Während Sie durch die Gärten gehen und den Eingang und die Rezeption betreten, stellen Sie fest, dass viele Gegenstände in Ihrer Umgebung aus Indien und anderen Teilen Asiens stammen. Wir werden vom sehr gastfreundlichen Guest Relations Manager durch das Anwesen geführt und beginnen mit der Lounge, die wie ein afrikanisches Lodge-Zelt aussieht und eine Bar, einen Billardtisch und eine hängende Terrasse mit Blick auf das dramatische Tal umfasst.

Poolraum in der Kasbah Tamadot

Wir besuchen dann ein Deluxe Zimmer, eine Übung in Luxus und Leinen. Die im Zimmer bereitgestellten Glasflaschen enthalten Wasser, das in der Kasbah durch ein eigenes patentiertes System vor Ort recycelt wird. Nach dem von kleinen Steinelefanten gesäumten Reflexionsbecken betreten wir die Bibliothek und Sie müssen nicht in Dostojewski sein, um ein paar Stunden hier zu verbringen. Einige mysteriöse Durchgänge später befinden wir uns am großzügigen Innenpool. Das vielleicht Auffälligste am ganzen Ort ist die Möglichkeit, unglaubliche Ausblicke zu haben, wo immer Sie sich befinden. Selbst hier, auf der untersten Ebene des Hauses, ist das Licht mehr als einladend.

Aufenthaltsraum in der Kasbah Tamadot

Es ist Mittagszeit und im Restaurant im Freien mit Blick auf das Tal essen die meisten Gäste zu Mittag. Und warum nicht? Es ist Februar und die Außentemperatur liegt bei etwa 25 Grad Celsius. Viele Gäste tragen nur ein T-Shirt. Ein paar Glückliche genießen den beheizten Infinity-Pool, während wir durch die Gärten und an den Tennisplätzen vorbei gehen.

Infinity-Pool im Kasbah Tamadot

Wir erreichen die Berberzelte, jedes mit einem eigenen Tauchbecken. Vielleicht ist das Wort "Zelt" am wenigsten geeignet, um die Opulenz im Inneren zu beschreiben - wenn dies eines ist, könnte ich für den Rest meines Lebens in einem Zelt leben. Die großzügige private Sonnenterrasse und der eigene Whirlpool ergänzen den Rest. Wenn Ihnen das nicht ausreicht, haben Sie eine 112 Quadratmeter große Master Suite mit drei Schlafzimmern, einer riesigen Dachterrasse und einem eigenen Pool.

Berberzelt

Die Kasbah Tamadot verfügt über insgesamt 27 Zimmer, Suiten und Zelte. Ich kann mich jedoch nicht erinnern, ein Hotel mit so vielen öffentlichen Plätzen und Gärten gesehen zu haben. Der Architekt hat es geschafft, dieses Gleichgewicht zu finden, bei dem sich die Gäste trotz aller Zimmerbelegung nie überfüllt fühlen werden. Rund um das Grundstück gibt es so viel öffentlichen Raum, dass Sie fast garantiert einen abgelegenen Ort finden.Und hier ist für fast jeden etwas dabei, von Menschen in den Fünfzigern und Sechzigern bis hin zu Paaren, die eine Romantik machen, oder Familien mit kleinen Kindern oder Teenagern. Auf dem Weg in die oder aus der Sahara verbringen auch einige Leute auf einer privaten Luxus-Marokko-Tour ein paar Nächte hier.

Deluxe Zimmer im Kasbah Tamadot

Apropos Kinder: In den Sommerferien, wenn es in Marrakesch heiß hergeht, muss dies DER Ort sein, an dem man übernachten kann. Für alle Kinder können spezielle Speisen und Getränke oder einfache Snacks und leichte Mahlzeiten zubereitet werden. Filmvorführungen werden während der angenehmen Sommernächte in den Gärten am Außenpool arrangiert. Ein spezielles Babysitting ist nach vorheriger Ankündigung möglich. Pfefferminze, Parmasan, Erdnuss und Paprika, ihre vier einheimischen Maultiere, sind zur Stelle, um die Herzen der Kinder zu erobern. Das heißt, wenn Pickle and Pumpkin (die beiden Kamele) und Pudding, Plum and Peaches (die drei Esel) sie noch nicht gefunden haben!

Kinder können die ansässigen Maultiere reiten, eine marokkanische Schatzsuche unternehmen, an Spaziergängen in der Natur teilnehmen, eine Exkursion mit Allradantrieb unternehmen, eine Kutschfahrt unternehmen oder einfach an einer marokkanischen Teeparty teilnehmen um köstliche lokale Gerichte zuzubereiten und im Innen- oder Außen-Infinity-Pool zu planschen.

Ich kann jetzt verstehen, warum viele Leute gern die Kasbah Tamadot besuchen oder hier bei einem Tagesausflug ins Atlasgebirge zu Mittag essen. Zum einen fiel es mir schwer zu gehen ...


RLS7 Marokko Atlas Gebirge Kasbah Tamadot 062014 - August 2022