China ist enorm. Selbst wenn das Reisen auf die östliche Hälfte des Landes beschränkt ist, ist letztere größer als ganz Europa. Ein authentisches China-Erlebnis zu bekommen, kann sich aufgrund seiner Größe und der Neigung, in Touristenfallen zu stecken und von Menschenmassen gemobbt zu werden, als schwierig erweisen. Für die ultimative "Real China Experience" sind hier die fünf Ziele, die man gesehen haben muss:

Shanghai

Shanghai ist eine pulsierende, glorreiche Stadt und der Inbegriff des Luxuserlebnisses. Es gibt kein Ende der Verwöhnung, die Sie sich gönnen können, aber Shanghai verfügt auch über ein erstaunliches historisches Erbe, das es Ihnen ermöglicht, nahtlos vom High-End-Erlebnis in das frühe 20. Jahrhundert und älter überzugehen. Bleiben Sie auf der Puxi-Seite, entweder im Langham in Xintiandi oder auf der Halbinsel neben dem Bund. Besuchen Sie den Bund für die Aussicht, die Architektur und das Nachtleben, shoppen Sie in Xintiandi und schlendern Sie durch die Straßenhäuser im Shikumen-Stil im nahe gelegenen Luwan-Viertel und genießen Sie die Changle Road-Boutiquen und europäischen Cafés von French Concession. Für authentisches und unglaubliches chinesisches Essen gehen Sie zum Ding Te Le in der Huaihai Road, um die scharfen Schweinefleischnudeln zu kosten, und zum Ling Long Fang in der Jianguo Road, um die traditionellen Shanghai Xiaolongbao-Knödel zu kosten. Für ein ambrosiöses kulinarisches Erlebnis gehen Sie zum Abendessen zu Jean-Georges 'Mercato am Bund (und feiern anschließend im Unico unten). Mr. & Mrs. Bund richtet sich auch an Feinschmecker, die kein Budget haben, und hat eine unglaubliche Stimmung und ein After-Dinner-Ambiente. Probieren Sie Yuxin auf jeden Fall am Zhaoshangju-Platz für eine unglaubliche High-End-Szechuan-Küche! Die Sehenswürdigkeiten in Shanghai haben kein Ende. Sehenswert sind der Jing'an-Tempel, das Observatorium im 88. Stock des Jin Mao-Turms, die alte Enklave des Tianzifang-Gassenhauses und der Longhua-Tempel. Auf jeden Fall sollten Sie eine Stadtrundfahrt mit dem Beiwagen in Betracht ziehen. Die Museen in Shanghai sind reich an Inhalten und Ausstellungen, insbesondere das Museum für zeitgenössische Kunst im People's Square Park, das Rockbund Museum und der China Pavilion.

Longhua-Tempel, Shanghai

Suzhou

Suzhou ist eine kurze 30-minütige Hochgeschwindigkeitsfahrt von Shanghai entfernt, bringt Sie jedoch zurück zu 500 v. Chr. Es ist eine spektakuläre Stadt, die um Kanäle und Wasserstraßen gebaut wurde und mit mehreren alten und majestätischen Parks und endlosen aufregenden kleinen Seitenstraßen aufwartet, in denen Sie sich verlieren können. Sie ist nicht umsonst als das Venedig Chinas bekannt! Übernachten Sie und genießen Sie abends einen Spaziergang durch die Altstadt und die beleuchteten Kanäle. Übernachten Sie im Shangri-La, das zentral und luxuriös gelegen ist und über ein hilfsbereites englischsprachiges Personal verfügt. Das Wu Men Zhi Jia ist ein großartiger Ort, um authentische Suzhou-Küche zu genießen. Es befindet sich in einem alten, von Mauern umgebenen Haus und bietet atemberaubend gutes Essen! Versuchen Sie für die Genießer Bistronomy auf Shiquan Road. Suzhou ist berühmt für seine alten Gärten und keiner ist spektakulärer als der Humble Administrator's Garden. Der Garten des Meisters der Netze ist kleiner, aber unglaublich charmant. Genießen Sie einen Kaffee oder traditionellen Tee in einem der privaten, ummauerten Gärten, die fast 1.000 Jahre alt sind. Die Fußgängerzone Pingjiang Road ist berühmt für ihre kleinen Boutiquen, Galerien und Teehäuser mit einer Vielzahl von Seitenstraßen, die es zu erkunden gilt (insbesondere die Dashitou-Gasse!). Es ist übersät mit schönen und zarten Bogenbrücken entlang seiner Kanäle und ist nachts spektakulär schön.

Suzhou Bäche

Yangshuo

Yangshuo ist eine charmante kleine Stadt am Li-Fluss in der Provinz Guangxi. Die Gegend ist berühmt für ihre unglaublich schönen Karstgipfel und Berge und den ruhigen Li-Fluss. Es ist ein Beispiel für die Harmonie zwischen dem einstigen kleinen chinesischen Dorf und Chinas üppiger Landschaft. Es bietet das Beste aus Chinas atemberaubender Landschaft und die Gelassenheit und Ruhe, die man in seinen Städten selten findet. Übernachten Sie im River View Inn, das sehr günstig ist und Blick auf den Fluss und die herrlichen Berge bietet, die ihn umgeben. Es ist sauber, komfortabel und die äußerst hilfsbereiten Mitarbeiter sprechen alle Englisch und können alles für Sie organisieren. Betrachten Sie für einen 5-Sterne-Luxusaufenthalt das kürzlich eröffnete Yangshuo Resort etwas außerhalb der Stadt entlang des Flusses. Der Höhepunkt einer Reise hierher ist es, einen „Bambus“ flussabwärts zu nehmen und Ihren inneren Tom Sawyer zu genießen. Die Reise ist unglaublich ruhig und die Berge entlang des Flusses sind einfach atemberaubend! Bereiten Sie sich auf die Wellenbrecher vor, die Teil der unterhaltsamen Erfahrung sind. Mieten Sie ein Fahrrad (mit Führer) für eine Radtour durch die Landschaft und besteigen Sie den Mondberg. Die Aussicht von oben verdient eine Verbreitung in National Geographic! Besuchen Sie auf jeden Fall die „Sanjie Liu Impression“, eine absolut atemberaubende Abendvorstellung, bei der der Li-Fluss und das Karstgebirge als Kulisse dienen. Denken Sie an "Les Miserables" in der schönsten Open-Air-Umgebung aller Zeiten, mit buchstäblich Hunderten von Darstellern!

Yangshuo, China

Lijiang

Die Altstadt von Lijiang ist aus gutem Grund berühmt: Sie ist die Essenz der alten Geschichte Chinas. Die Altstadt von Lijiang bietet ein Labyrinth aus gewundenen Kopfsteinpflasterstraßen und zarten, von Bäumen gesäumten Kanälen, die vom Li-Fluss gespeist werden. Die 800 Jahre alten Holzkonstruktionen zeigen intensiven Charme und eine unglaubliche Geschichte. Lijiang ist bekannt für seine Künstler und Kunsthandwerker, und es gibt in seinen Galerien keinen Mangel an großartigen Werken. Lijiang befindet sich am Rande der tibetischen Hochebene in Yunnan und bietet einige spektakuläre Ausblicke auf Bergketten wie den Jadedrachen-Schneeberg. Übernachten Sie im Pullman Resort and Spa oder im Banyan Tree. Beide sind sehr hochwertig und definieren das Luxuserlebnis.Lijiang bietet viele gastronomische Möglichkeiten, aber für ein wahrhaft luxuriöses Erlebnis können Sie es genießen, wenn Ihr Privatkoch im Pullman ein fantastisches Festmahl am See vorbereitet oder im Banyan Tree unter einer Pagode im Naxi-Stil am See speist. Die Altstadt ist für sich genommen außergewöhnlich und es lohnt sich, sich Zeit zu nehmen. Der Mu-Palast und der Jadedrachen-Schneeberg sind bestimmte Höhepunkte Ihrer Reise, ebenso wie das Radfahren von Stadt zu Stadt vor Ort und der Besuch von Naxi-Dörfern in der Nähe. Für Abenteuerlustige können Sie mit der Seilbahn zur Yak Meadow fahren. Es ist umwerfend!

Lijiang

Lhasa, Tibet

Lhasa ist mit Sicherheit auf der Liste der Luxusreisenden, die man gesehen haben muss. Ein Besuch des Potala-Palastes allein würde ausreichen, aber Lhasa ist mit einer Vielzahl unglaublicher Sehenswürdigkeiten gesegnet. Ganz oben auf der Liste stehen der Potala-Palast, das Sera-Kloster, der Jokhang-Tempel, das Ganden-Kloster und natürlich der Yamdrok-See (siehe den Blog des Autors über Tibet hier). Übernachten Sie im St. Regis, einem fantastischen Erlebnis, das von Luxus umgeben ist. Die tibetische Erfahrung wird von zwei Themen begleitet: dem religiösen Leben und seiner Geographie. Tibet und sein Volk sind zutiefst spirituell, und dies zeigt sich in den zahlreichen und absolut erstaunlichen Klöstern und religiösen Heiligtümern mit dem Potala-Palast als Kronjuwel. Sehen Sie sie alle, wenn Sie können, jedes ist einzigartig und atemberaubend für sich. Tages- oder Übernachtungsausflüge in die Berge bieten Ihnen ein Himalaya-Erlebnis, das weit über das hinausgeht, was Sie in Nepal erwarten können. Der Yamdrok-See ist eine solche Erfahrung und lässt Sie keinen Zweifel daran, dass Sie wirklich an der Weltspitze sind.

Yamdrok See, Tibet


20 Orte auf der Welt, die man gesehen haben muss - August 2022