Das einzige, was besser ist als eine Verkostung von guten, komplexen Weinen, ist die perfekte Kombination mit einer köstlichen Küche. Wenn Sie die malerische Kulisse aus Weinbergen, blauem Himmel und charmanten Bergdörfern hinzufügen, haben Sie einen unglaublich schönen Tag vor sich. Es ist kein Wunder, dass ich gerne auf einigen unserer Radtouren Mittagessen probiere. Als ich nächste Woche nach Italien fahre, habe ich mir überlegt, meine 5 beliebtesten italienischen Weingüter mitzuteilen, die nicht nur Verkostungen anbieten, sondern auch eine köstliche Mahlzeit.

Tili Winery, Umbrien

Radfahren in Umbrien ist wunderschön. Und was es besser macht, ist, dass ich oft auf dem Rad zum Weingut fahre, das guten Freunden gehört. Das Tili-Weingut, das meinen Freunden Maria Palma und Pietro gehört, ist ein kleines, einheimisches Bio-Weingut, das die Erfahrung des Weinbaus auf die nächste Stufe hebt. Während einer Tour im Weingut Tili kochen die beiden oft ein hausgemachtes, authentisches Essen, das perfekt zu den Weinen ihrer Wahl passt. Lehnen Sie sich einfach zurück und lassen Sie sich das Essen zubereiten. Ich verspreche, Sie werden es nicht bereuen.

Gulfi Winery, Sizilien

Auf dem Weg von Licodia Eubea zum Dirillo-See liegt das atemberaubende Weingut Gulfi. Das Radfahren entlang der Obstgärten und Olivenhaine machte Appetit und ich freute mich, ein wunderbar zubereitetes Mittagessen mit Weinen zu genießen, die speziell für das Essen ausgewählt wurden. Ein Muss meiner Meinung nach.

Gulfi Weinberg

Villa Delfini / Weingut La Guardia, Piemont

Das Piemont ist weltweit bekannt für sein umfangreiches Angebot an sättigenden Gerichten. Bekannt als der Geburtsort der Slow Food-Bewegung, ist der europäische Food-Hafen ein Muss für Reisende auf der ganzen Welt. Nicht viele Leute werden ein privates Abendessen in diesem Speisesaal ablehnen, und ich bin nicht anders. Wenn Sie das Weingut La Guardia besuchen, werden Sie sich zugehörig fühlen. Drei Schwestern besitzen den Ort und kochen ein köstliches Abendessen mit ihren eigenen Weinen. Weil sie ihre Weine so gut kennen, sind sie in der Lage, ihre Aromen durch das Würzen des Essens zu verbessern und das Essen so zu einem echten Genuss zu machen.

Weingut Constanti, Toskana

Das toskanische Essen hat sich einen Namen gemacht, weil es zu den besten Italiens zählt. Kombinieren Sie das mit den kühnen Rotweinen der Region und Sie werden sicher eine Mahlzeit haben, die immer wieder etwas gibt. Ich habe das Glück, viel Zeit in Italien verbracht zu haben und dabei lebenslange Freunde gewonnen zu haben. Einer dieser großartigen Menschen ist Andrea Constanti, der Winzer und Besitzer des Constanti Winery. Andrea Constanti und seine Frau veranstalten ein Mittagessen in der historischen Villa in der Weinregion Montalcino Brunello mit frisch gepflückten Tomaten aus dem Garten. Nur ein paar Minuten nach dem Essen werden Sie wissen, dass Sie etwas wirklich Wundervolles erleben.

Toskanisches Essen und Trinken

Buglioni Weingut, Verona

Zur Freude aller Weinliebhaber ist das Weingut Buglioni ein Weingut, das auch ein erstklassiges Restaurant umfasst. Indem sie das Bugiardo-Restaurant als Teil des Weinguts eröffnen, heben sie die Verkostung auf eine andere Ebene. Anstatt einfach nur Wein zu probieren, möchten sie, dass Sie alle Aromen von Verona und der Valpolicella in einem köstlichen Gericht genießen. Dies ist ein Geheimnis, das zu gut ist, um es zu bewahren.


Mosel und Ahr: Ausgerechnet Wein | WDR Reisen - August 2022