Ob Sie Ihren Nachwuchs mitnehmen, um die Welt eines Cambridge-Studenten kennenzulernen, oder mit Ihrem Lebensgefährten in eine der kulturell reichsten Städte Europas flüchten - mit unseren 10 besten Tipps können Sie Ihren Besuch optimal nutzen. Hier sind unsere Vorschläge, wenn Sie diese Universitätsstadt zum ersten Mal besuchen.

Das Vergnügen zu stochern

Die ruhigste Art, Cambridge zu erkunden, ist eine Kahnfahrt mit Blick auf viele berühmte Sehenswürdigkeiten von Cambridge, darunter die King's College Chapel. Obwohl es möglich ist, eine Kahn zu mieten, wird eine Tour mit Chauffeur empfohlen. Lehnen Sie sich zurück, entspannen Sie sich und lassen Sie sich von den freundlichen Chauffeuren mit ihrem Kahnkönnen und historischen Wissen beeindrucken. Viele Unternehmen bieten zusätzlichen Luxus an, darunter Champagner und Nachmittagstee - in der Tat „Cambridgey“.

Stochern in Cambridge

Die Schönheit des Botanischen Gartens der Universität Cambridge

Es ist ungewöhnlich, in einem Stadtzentrum vierzig Morgen üppige Gärten zu finden. Die Gärten wurden 1846 gegründet und bewahren ihre viktorianische Pracht. Nachdem Sie sich in zeitloser Kräuterschönheit verirrt haben, können Sie im Garden Café vor Ort etwas essen. Es verwendet frische Zutaten aus der Region und bietet köstliche Speisen, die für jeden Geschmack geeignet sind. Für zusätzlichen Genuss empfehlen wir Ihnen, den Gilmor-Tisch zu reservieren, der eine atemberaubende Aussicht und eine maßgeschneiderte Speisekarte bietet.

Botanischer Garten, Cambridge

Talentsuche im Theater

Das ADC Theatre ist das älteste Schauspielhaus der Universität in England und das kulturelle Zentrum des Universitätsdramas in Cambridge. Der ADC, Heimat von Footlights, dem dramatischen Club der Universität, hat schon so manche Berühmtheit auf der Bühne stehen lassen, darunter Emma Thompson und Hugh Laurie. Es ist der perfekte Ort, um das heißeste Talent auf der Schauspielbühne der Welt zu erleben, das sowohl anerkannte Produktionen als auch von Studenten geschriebene Stücke aufführt.

Essen im Alimentum

Unter der Leitung von Küchenchef Mark Poynton bietet das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnete Alimentum raffinierte, moderne Gerichte mit köstlichen Aromen. Mit saisonabhängigen Menüs erhalten Sie garantiert die besten Schnitte und frischesten Produkte aus der Region. Diese eleganten Gerichte begleiten ein elegantes und schickes rubinrotes Interieur. Für das ultimative Luxuserlebnis empfiehlt Consensio das Degustationsmenü des Küchenchefs - für immer wechselnd und immer aufregend.

Das Prunkstück des Fitzwilliam Museums

Das Fitzwilliam Museum wurde 1861 vom VII. Viscount Fitzwilliam of Merrion gegründet und ist eine Oase künstlerischen Glanzes. Sammlungen mittelalterlicher Handschriften und Autogramme von Komponisten wie Händel begleiten Gemälde großer Meister der Renaissance und des niederländischen Goldenen Zeitalters. Mit ständig wechselnden Ausstellungen ist ein Besuch in diesem neoklassizistischen Palast des Glamours zu jeder Jahreszeit ein aufschlussreiches Erlebnis.

Fitzwilliam Museum, Cambridge

Kollegiales Leben

Besichtigen Sie die Colleges und lassen Sie sich vom architektonischen Glanz der 31 Colleges in Cambridge über 700 Jahre hinweg verwöhnen. Jedes Kollegium hat seine eigenen Richtlinien für die Aufnahme von Mitgliedern der Öffentlichkeit, die meisten heißen jedoch gastfreundliche Träger willkommen. Lassen Sie sich nicht von der Unmenge an Hochschulen leiten. Viele der kleineren Colleges haben interessante Geschichten für sich. Sie können beispielsweise in die Fußstapfen von Charles Darwin am Christ's College treten. Als Vater der Evolutionsbiologie trat er von hier aus seine bahnbrechende Entdeckungsreise mit der HMS Beagle an und inspirierte „On The Origin of Species“.

College in Cambridge

Cotto-Küche

Hans Schweitzer, Küchenchef bei Cotto, hat ein beeindruckendes Repertoire, das ihn um die Welt reisen ließ, um die exklusivsten Restaurants zu besuchen. Seine kulinarische Expertise schlägt sich in marktfrischen, innovativen europäischen Gerichten nieder. Die Ästhetik der zeitgenössischen Kreationen, wie Ziegenkäse-Brûlée mit gerösteten Rüben, passt zu den einfallsreichen Aromen. Die besten europäischen Weine runden das Ambiente ab.

Anglesey Abbey

Was könnte britischer sein als ein großes Landhaus? Vielleicht ein Augustiner-Priorat? Anglesey Abbey kombiniert beides mit jakobinischer Pracht und dem Glamour der 1920er Jahre. Es befindet sich auf einem 9 Hektar großen Landschaftsgrundstück, nur 9 km von Cambridge entfernt und ist ein Muss für jeden Besucher der Stadt. Die Innenräume sind erhalten geblieben, wie der letzte Besitzer, der 1. Baron Fairhaven, sie verließ, als er das Anwesen der Nation vermachte und einen seltenen Einblick in die opulente Welt des Barons gewährte.

Das Uni-Hotel

Das Varsity Hotel & Spa ist mit Sicherheit die Unterkunft in Cambridge. Es liegt nur einen Steinwurf von den berühmtesten Colleges von Cambridge entfernt und verfügt über ein Elemis Spa, einen Fitnessraum und eine Dachterrasse. Letzteres bietet die Möglichkeit einer gemütlichen Tour durch Cambridge mit Blick auf die meisten Colleges. Genießen Sie die Stadt aus der Vogelperspektive, während Sie ein Glas Champagner in der Sonne genießen. Die Unterkunft ist großartig und dennoch komfortabel, mit viel Liebe zum Detail und britischem Charme.

Varsity Hotel, Cambridge

Cambridge City Hotel

Mit seiner zentralen Lage, den elegant eingerichteten Zimmern und dem zusätzlichen Luxus eines Concierge-Service und einer Sauna ist das Cambridge City Hotel eine Luxusunterkunft vom Feinsten. Bekannt für sein hilfsbereites Personal, exquisites Essen und die Sauberkeit der Zimmer, werden Sie sich hier sicher wohl fühlen.

Cambridge City Hotel


10 Things to do in Cardiff, Wales Travel Guide - August 2022