Wussten Sie, dass heute, am 25. April, der Weltmalaria-Tag ist? Laut der Weltgesundheitsorganisation ist Malaria jedes Jahr für rund 660.000 Todesfälle verantwortlich, und rund 3,3 Milliarden Menschen - das ist etwa die Hälfte der Weltbevölkerung - sind gefährdet. Es ist daher angebracht, dass wir mehr über die mit Malaria verbundenen Risiken wissen und wissen, wo auf der Welt die größten Risiken bestehen (siehe die WHO-Länderprofile). Der Weltmalaria-Tag hat zum Ziel, das Bewusstsein für Malaria zu schärfen und deren Ausbreitung zu kontrollieren.

Weltmalaria-Tag

Sie können mehr über Malaria in diesem Video der Weltgesundheitsorganisation erfahren oder sich über deren „T3. Prüfung. Behandeln. Initiative verfolgen “.


Malaria: Neuer Impfstoff im Kampf gegen die tödliche Krankheit - August 2022