Denken Sie an Thailand und an Bilder von goldenen Buddhas, Tempeln, paradiesischen Stränden und grünen Currys. All diese Attraktionen können Sie in Südthailand genießen, aber die Region erlebt auch bei weniger stereotypen thailändischen Erlebnissen eine Renaissance, von Weltklasse-Golfspielen bis hin zum Erkennen von rosa Delfinen. Die Golfszene in Phuket ist voller Leben. Auf acht Golfplätzen finden die erfahrensten und anspruchsvollsten Golfer eine Auswahl an gepflegter tropischer Perfektion.

Green Valley St. Andrews Golfplatz Pattaya

Der preisgekrönte Blue Canyon Country Club ist bekannt für sein exklusives Clubhaus, seine erstklassige Küche und die üppigen Umkleidekabinen mit makellosem Dampfbad, Spa und Whirlpool. Auf den beiden 18-Loch-Plätzen fanden die Honda Invitational und die Johnnie Walker Classics statt. Der Red Mountain Golf Club ist nach seiner offiziellen Eröffnung im Jahr 2008 einer der neuesten Spieler in der Szene. Der zweite Platz auf dem Gelände, Loch Palm, bietet mit einem äußerst anspruchsvollen Parcours über ein abwechslungsreiches Gelände eine weniger dynamische, aber ebenso malerische Aktivität.

Der Santiburi Samui Country Club an der Ostküste wurde 2003 eröffnet. Er ist weltweit bekannt und Austragungsort jährlicher professioneller Turniere und Koh Samuis einziger 18-Loch-Platz. Die Landschaft von Santiburi Samui ist ein wichtiger Teil seiner Attraktion, mit weitem Blick auf die Kokospalmenwälder und die Insel Koh Phanghan am Horizont. Der andere Golfplatz der Insel, der Royal Samui Golf & Country Club mit 9 Löchern, bietet einen Panoramablick vom Gipfel eines Berges und ist ideal für diejenigen, die nach einem entspannenden Golferlebnis suchen. Thailands perfektes Klima sorgt für ein qualitativ hochwertiges Golferlebnis praktisch zu jeder Jahreszeit.

Wenn Golf die aufregendste Neuentwicklung in Thailands Kulturlandschaften darstellt, gibt es auch in Südthailand viele neue Möglichkeiten, die wilde Seite der Natur zu entdecken.

Thailand abseits der ausgetretenen Pfade

Thailands Elefanten sind Kult und es gibt viele Möglichkeiten, Dickhäuter in den großen thailändischen Badeorten aus nächster Nähe zu beobachten. Heutzutage steht das Wohlergehen von Tieren im Vordergrund der Köpfe der meisten Luxusreisenden, die auf der Suche nach Wildlife Breaks sind. Phukets Siam Safari ist stolz darauf, das einzige Elefantencamp in Südthailand zu sein, das von der thailändischen Regierung offiziell anerkannt wurde. Das Camp betreibt ein Elefantenschutzzentrum und unterstützt lokale Waisenhäuser und Schulen. Für diejenigen, die sich nur schnell mit Elefanten auseinandersetzen möchten, gibt es 30- und 45-minütige Elefantensafaris, aber auch zahlreiche längere Touren, die die Gelegenheit bieten, mehr über thailändische Küche, Reisanbau oder traditionelles Junk-Boat-Segeln aus Holz zu erfahren.

Vielleicht noch aufregender ist, dass es neben den Elefanten ein immer ausgefeilteres Angebot rund um andere thailändische Wildtiere gibt. Etwa eine Stunde mit dem Schnellboot von Koh Samui entfernt liegt der Angthong Marine Park. Ganztagesausflüge führen in der Regel in die verschiedenen Ökosysteme von Inseln wie Wua Talap und Mae Kho. Letztere weisen die wunderschöne Natur auf, die Emerald Lagoon. Kajakfahren auf dem Meer ist eine der besten Möglichkeiten, um die landschaftliche Schönheit der Meeresumwelt zu erkunden. Schnorcheln und Tauchen bieten sich an, um reizvolle Riffbewohner wie Barsche, Kaiserfische, Falterfische und sogar Schwarzspitzenhaie hautnah zu erleben.

Angthong Marine Park

Das angenehme kleine Fischerdorf Khanom ist eine abenteuerlichere Fährfahrt von Koh Samui oder Koh Phanghan wert und hat eine sehr ungewöhnliche Attraktion - rosafarbene Delfine. Normalerweise reicht eine zweistündige Bootsfahrt am Morgen aus, um einen Blick auf diese seltene und atemberaubende Albino-Delfinsorte zu werfen.

Für einen abwechslungsreichen Abenteuerurlaub auf Golfplätzen oder auf Natursafaris sind die luxuriösesten Privatvillen in Phuket und auf Koh Samui erstaunlich und bieten nach einem Tag voller Aktivitäten das Traumloch. Koh Samui bietet fantastisch geräumige Optionen, von der Villa Riva für 14 Personen bis zur außergewöhnlichen Villa Kalyana, in der bis zu 26 Gäste unvergleichliche Privatsphäre, Personal und Einrichtungen am Samui South Beach genießen können. In Phuket gibt es kaum einen besseren Weg, um eine Elefantensafari zu beenden, als in die Villa Sumalee zurückzukehren, deren Fantasie inmitten eines Mangrovenwaldes liegt. Auch in Phuket sorgen das Heimkino und der Infinity-Pool der Villa Silk nach 18 Löchern für Muskelkater.

Strand in der Villa Silk

Thailands erstklassige Fähigkeit, seine Attraktivität neu zu erfinden und auszubauen, ist der Kern seines unglaublichen Erfolgs als Reiseziel. Laut Forbes schlug Bangkok 2013 sogar London, um die meistbesuchte Stadt der Welt zu sein. Mit der Qualität der neuen Freizeitmöglichkeiten In Phuket und Koh Samui ist Thailand auf dem besten Weg, als Weltmarktführer für Golf- und Naturreisen sowie für Spas, Strände, Restaurants und Nachtleben anerkannt zu werden.


2020 Volkswagen Multivan T6.1 Interior | Transporter T6 Facelift - August 2022