Zutaten:

Krabbenschnitzel 200 gr.
"Arborio" Reis 130 gr.
Gehackter Knoblauch 20 gr.
Gehackte Zwiebel 80 gr.
Olivenöl 20 ccm
Butter 20 gr.
Weißwein 60 ccm
Eifer einer Limette
Gemüsebrühe (benötigte Menge)

Emulsionsfeld:

Butterwürfel 50 gr
Mascapone Käse 50 gr.

Dekorieren:

Krabbenbeine 40 gr.
Gebratene Mandioka in Scheiben geschnitten 40 gr.
Vainillaöl 20 cc

Richtungen:

In einer Pfanne mit Butter und Öl die Zwiebel und den Knoblauch anbraten. Sobald die Zwiebel gekocht ist, fügen Sie den Reis hinzu und bewegen Sie sich, bis der Reis transparent wird. Dann fügen Sie den Wein in zwei Teilen hinzu (zuerst ein wenig und dann alle). Wenn der Alkohol verdampft ist, die Gemüsebrühe nach und nach einarbeiten und mit einem Holzlöffel (Reis streichen) leicht umrühren, so dass der Reis Stärke verlässt und das Getreide nicht bricht. Hydratieren Sie die Brühe wie der Reis benötigt. 3 Minuten. Bevor der Reis fertig ist, die Krabbe und die Schale einer Limette hinzufügen. Mit Salz und weißem Pfeffer bestreuen. Sobald der Reis fertig ist, nehmen Sie ihn vom Herd und fügen Sie Butter und Mascarpone hinzu. Nochmals mischen. Dann abdecken und 2 Minuten ruhen lassen. In einer Schüssel mit den Krabbenbeinen (roh, ungekocht und ohne Gewürze) die gebratene „Mandioca“ anrichten, das Risotto mit Vanilleöl parfümieren und die Schüssel mit Sprossen abrunden.


KARTOFFEL-KÄSE-HAUBE, müssen wir mehr sagen? // Shepherd‘s Pie // #yumtamtam - Juni 2021