Die großartige Kombination aus tropischen Früchten und frischen Meeresfrüchten passt perfekt zu Sesam-Bok-Choy und asiatischer Soja-Ahornsirup-Marinade in diesem köstlichen Atlantiklachsgericht, das mit einer Phuket-Mangosalsa serviert wird. Dies ist ein wunderschönes, leichtes Gericht, das Sie an einem warmen Sommertag mit einem Glas Ihres Lieblings-Chardonnays oder sogar einem leichten Pinot Noir genießen können. Für 4 Personen

Atlantischer Lachsteller mit Phuket-Mangosalsa

Zutaten

4 x 180 gr Atlantisches Lachsfilet (oder jeder frische Lachs würde es tun) auf den Knochen schälen
entfernt
500 ml Ahorn-Soja-Marinade (Rezept folgt)
160 gr Mangosalsa (Rezept folgt)
8 kleine Baby Bok Choy (längs halbiert)
15 ml weiße Sojasauce
1 Knoblauchzehe fein gehackt
15 ml Sesamöl
120 ml Fischbrühe
Prise weißer Pfeffer
5 ml Maisstärke
5 ml kaltes Wasser
Korianderzweig zum Garnieren

Mango Salsa

1 Hälfte einer reifen gelben Mango (Phukets Nam Dok Mai Mango ist die beste) und geschält
gewürfelt
1 kleine Thai Chili Samen herausnehmen und fein hacken
20 Blätter Koriander vom Stiel gepflückt
1 kleine Schalotte fein gewürfelt
120 ml natives Olivenöl extra
Salz und Pfeffer abschmecken


Gebeizter Lachs - Schnelle, leckere Beize für festlichen Lachs | Das schnelle Gericht - August 2022