Queen Mary 2Einige Passagiere der Queen Mary 2 drohen mit einem Sitzplatz, als das Kreuzfahrtschiff den brasilianischen Hafen erreicht, um gegen eine kurzfristige Änderung der Reiseroute zu protestieren. Der größte und teuerste Ozeandampfer der Welt verließ New York am 15. Januar 2006 und sollte am 22. Februar 2006 in Los Angeles eintreffen. Bei einem Zwischenstopp in Port Everglades stieß er mit mehr als 2.500 Passagieren an der Seite eines Schifffahrtskanals auf Januar, einen Motor zu beschädigen und seine Geschwindigkeit zu reduzieren. Die Kreuzfahrt macht Halt in Barbados, St. Kitts und Salvador, Brasilien, um die verlorene Zeit auszugleichen.


The American Revolution - OverSimplified (Part 1) - Juni 2021