Peru ist eines der verlockendsten Reiseziele Südamerikas. Die vielfältige Geografie und die traditionellen Kulturen Perus verzaubern Reisende seit Jahrzehnten. Bietet einige der faszinierendsten kulturellen Erlebnisse des Kontinents, eindrucksvolle Landschaften, mysteriöse zerstörte Städte und eine hervorragende Küche. Peru beeindruckt immer wieder durch einzigartige Erlebnisse oder luxuriöse Unterkünfte.

Hier sind einige unserer Lieblingsluxusverstecke im magischen Peru ...

Titilaka, Titicacasee

Die Titilaka Lodge liegt auf einer ruhigen und malerischen privaten Halbinsel etwa eine Stunde außerhalb der chaotischen Stadt Puno und ist ein exquisites Relais & Chateaux-Refugium am Ufer des bezaubernden Titicaca-Sees. Dieser kobaltblaue See, der sich fast 4.000 Meter über dem Meeresspiegel befindet, ist die Wiege der Anden-Zivilisation, in der die Einheimischen glauben, dass der Schöpfergott Wiracocha die ersten Inkas, Manco Capac und Mama Ocllo, in die Zivilisation der Region geschickt hat.

Das Hotel bietet eine umfassende Erfahrung mit Vollpension und bietet seinen Gästen geräumige Suiten, drei Gourmet-Mahlzeiten am Tag und ein einzigartiges Programm an Aktivitäten am See, fernab der Touristenmassen im gesättigten Puno. Abdeckung eines breiten Spektrums an Naturbeobachtungen, kulturellen Aktivitäten, historischen Touren und atemberaubenden Wanderungen; Das Ausflugsmenü der Lodge bietet Reisenden die Möglichkeit, das Wesentliche zu erkunden. Die Aktivitäten werden in kleinen Gruppen oder privat mit erfahrenen englischsprachigen Guides angeboten. Wenn Sie ein exklusives, komfortables und unvergessliches Erlebnis in dieser kulturell bedeutsamen Region suchen, ist Titilaka genau das Richtige für Sie.

Sol y Luna, Das Heilige Tal

Das Sol y Luna liegt inmitten üppiger Gärten im üppigen Heiligen Tal Perus und ist eine mühelos bezaubernde Kombination aus peruanischer Tradition und französisch inspirierter Gastfreundschaft. Die französischen Eigentümer des Hotels bieten ein atemberaubendes Luxushotel mit exquisiter Küche und Service, das vor allem ein soziales Gewissen hat.

Das Hotel finanziert eine örtliche Schule, in der Kinder aus benachteiligten Verhältnissen eine qualitativ hochwertige Ausbildung erhalten. Jede farbenfrohe und geschmackvoll eingerichtete Casita (Bungalow) bietet den Gästen ein Höchstmaß an Privatsphäre. Die Premium-Suiten verfügen über eine eigene Terrasse mit einem abgeschiedenen Whirlpool. Wie bei jedem Relais & Chateaux-Hotel spielt das Essen eine enorme Rolle für das Erlebnis im Sol y Luna, wo die beiden hoteleigenen Restaurants Killa Wasi und Wayra eine gehobene peruanische Küche bieten, die von der Fülle der fruchtbaren Gebirgstäler der Region inspiriert ist. Entspannen Sie im beheizten Außenpool mit dem Soundtrack lokaler Vogelgezwitscher oder lassen Sie sich bei einer Wellnessanwendung verwöhnen, die vom mystischen Kulturerbe der Inkas inspiriert ist. Sol y Luna ist unglaublich charmant und der beste Ort für einen Luxusurlaub in diesem historisch und kulturell reichen Tal.

Cirqa, Arequipa

Cirqa ist ein brandneues Luxusangebot in der „weißen Stadt“ Arequipas, das nach seinen Kolonialbauten aus hellem „Sillar“ -Vulkangestein benannt ist. Es verbindet nahtlos einen modernen minimalistischen Stil mit der Opulenz der kolonialen Vergangenheit des historischen Gebäudes. Die exklusiven Zimmer und Suiten des Cirqa befinden sich in der Hülle eines Klosters aus dem 16. Jahrhundert und sind eine Gegenüberstellung der malerischen, freigelegten Backsteinbögen des Originalgebäudes mit einem eleganten, einfarbigen Innendesign.

Gastgäste werden mit einem detaillierten und persönlichen Service verwöhnt. Wenn Sie beim Check-in einen Gastgeber beauftragen, der bequem auf Ihrem Zimmer durchgeführt wird, können Sie Ihren persönlichen Assistenten über Whatsapp auf Ihrem eigenen Telefon oder über ein vom Hotel bereitgestelltes iPad kontaktieren, um die Essenszeiten und Ausflüge zu koordinieren Oder fordern Sie sie auf, das stilvolle Tauchbecken des Hotels in einem sonnigen Innenhof für Sie zu beheizen. Als Relais & Chateaux-Mitglied und Schwesterhotel von Titilaka sind die Mahlzeiten im Cirqa ein intimes und besonderes Ereignis. Genießen Sie im gemütlichen Restaurant, das von einem großen offenen Kamin beheizt wird, eine gastronomische Reise durch die einzigartigen Zutaten Perus und das vielfältige kulinarische Erbe. Nur wenige Blocks von Arequipas beeindruckender Plaza de Armas entfernt, ist Cirqa zweifellos das beste Hotel der Stadt.

Hotel B Barranco in Lima

Das Hotel B ist eine der gefragtesten Unterkünfte in Lima und befindet sich in einer vollständig restaurierten Sommervilla aus der republikanischen Zeit im Künstlerviertel Barranco. Die atemberaubende Fassade des historischen Gebäudes bietet den Gästen eine besondere Art der Begrüßung und die Dinge verbessern sich nur, je länger Sie in dieser einzigartigen Boutique verbringen müssen.

Das Hotel B gehört einem Kollektiv lokaler Künstler und ist ein Hotel / eine Galerie, in der sich die Kunst, die die Wände schmückt, mit den Jahreszeiten ändert, um den Höhepunkt der lokalen kulturellen Errungenschaften zu feiern. Das Hotel B bietet vielleicht eines der besten Frühstücke Limas und ist stolz auf seinen aufmerksamen Service und die familiäre Gastfreundschaft. Mit einer Vielzahl von schicken Gemeinschaftsräumen, die die Gäste während ihres Aufenthalts genießen können, fühlt sich das Hotel wie eine ruhige Oase in einer ansonsten ziemlich geschäftigen und überwältigenden Stadtumgebung an - der perfekte Ort zum Entspannen und Erholen nach einem langen Tag voller Erkundungen der wichtigsten Sehenswürdigkeiten Limas. Lernen Sie in der eleganten Art-Deco-Bar, wie man einen traditionellen Pisco Sour (den peruanischen Nationalcocktail) zubereitet, oder unternehmen Sie eine persönliche Stadtrundfahrt mit einem der engagierten lokalen Reiseleiter des Hotels. Für diejenigen, die ein exklusives Luxuserlebnis in Perus dynamischer Hauptstadt suchen, wird das Hotel B nicht enttäuschen.

Inkaterra La Casona, Cusco

Das Inkaterra La Casona ist eines der wenigen charmanten Luxushotels an der Plaza Nazarenas in Cusco, nur wenige Schritte vom beeindruckenden Hauptplatz der Stadt entfernt. Es bietet Reisenden ein einzigartiges Luxuserlebnis in einem Haus voller Geschichte. Dieses ursprüngliche spanische Haus aus der Kolonialzeit befand sich auf dem Gelände eines ehemaligen Inkabaus und war später die Heimat von Diego de Almagro, einem aristokratischen Conquistador, der neben Francisco Pizarro maßgeblich an der Eroberung Perus beteiligt war. Während des Kampfes um die Unabhängigkeit Lateinamerikas lebte auch der berühmte Befreiungsgeneral Simón Bolívar für kurze Zeit im Haus.

Mit nur elf Suiten, die Perus reiches präkolumbianisches und spanisches koloniales Erbe durch durchdachtes und eindrucksvolles Dekor zelebrieren, fühlen sich die Gäste in die Geschichte dieser Hybridstadt eingetaucht, die die Anden- und europäische Kultur umspannt. Dieses exklusive Hotel serviert Gourmetküche und bietet selbst in der geschäftigen Innenstadt von Cusco eine wunderbare Ruhe. Die Liebe zum Detail ist unerreicht.


Kim Kardashian bedankt sich bei französischer Polizei - Juni 2022