Das Michelin-Führer für Spanien und Portugal 2014 wurde diesen Monat im Guggenheim-Museum in Bilbao ins Leben gerufen. 171 Restaurants auf der Iberischen Halbinsel und auf den spanischen Inseln wurden in der neuen Ausgabe mit einem oder mehreren Sternen ausgezeichnet. Die Restaurants auf Mallorca mit Sterneküche sind die gleichen wie im Guide Michelin 2013 und haben jeweils einen der begehrten Sterne. Wenn Sie bereits eine Frühlingspause auf Mallorca planen (alle diese Restaurants sind im Winter für einen bestimmten Zeitraum geschlossen), zeigt ein Besuch von mindestens einem der folgenden Gründe, warum die Insel einen wachsenden Ruf als Gourmetdestination genießt:

Es Fum

Das smart Es Fum befindet sich im St. Regis Mardavall Mallorca Resort an der Costa d'en Blanes (Südwesten Mallorcas) und wurde für die innovative Küche des österreichischen Küchenchefs Thomas Kahl ausgezeichnet, der seit 2009 im Hotel ist. Kahl hat die Insel vor kurzem verlassen für eine Stelle in München ist das Restaurant nun für den Winter geschlossen. Wir warten auf Neuigkeiten darüber, wer die Haube tragen wird, wenn Es Fum im Frühjahr 2014 wiedereröffnet wird.

Es Fum

Es Molí d’en Bou

Der sympathische Küchenchef Tomeu Caldentey war der erste Mallorquiner, dessen Küche mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde - erstmals 2004 (und seitdem jedes Jahr). Er ist sehr stolz auf seine Wurzeln und die Produkte der Insel und setzt seine eigene kreative Handschrift auf die traditionelle mallorquinische Küche. In diesem Jahr servierte er ein Dutzend erlesener Gerichte. Wenn Sie etwas anderes möchten, können Sie am Tisch des Küchenchefs speisen und Caldentey und seine Brigade in Aktion beobachten. Das Restaurant befindet sich im Ostküstenort Sa Coma.

Es Racó d’s Teix

Das Hotel liegt in Deià - dem Treffpunkt vieler berühmter Besucher Mallorcas und ehemaliger Heimat von Robert Graves - und ist das einzige Restaurant im malerischen Bergdorf, das mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde. Chefkoch Josef Sauerschell war der Chefkoch im Hotel La Residencia, gleich die Straße runter, bevor er mit seiner mallorquinischen Frau und seinem Geschäftspartner Leonor ein eigenes Restaurant eröffnete. Dieses gemütliche, aber formelle Restaurant verfügt über eine Terrasse mit atemberaubender Aussicht und serviert Sauerschells Interpretation der Küche seiner Wahlinsel.

Es Racó d’s Teix

Jardín

Macarena de Castro war die erste Köchin auf Mallorca, die mit einem Michelin-Stern ausgezeichnet wurde, und ist immer noch die einzige Frau auf der Insel, die diese Auszeichnung erhielt. Die typische Küche von Macarena im Restaurant ihrer Familie in einer Wohnstraße in Puerto de Alcúdia basiert auf traditionellen Rezepten und saisonalen Zutaten aus der Region. Dies wird auch von den Erfahrungen in Übersee beeinflusst: Jardín verbringt jeden Winter, wenn sie einige Monate lang geschlossen ist, Zeit mit der Arbeit in der Küche eines der renommiertesten Restaurants der Welt. Dieses Jahr ist sie bei Jardín de Jose Ignacio in Uruguay.

Zaranda

Der Küchenchef / Patron Fernando Pérez Arellano hat sein Restaurant Zaranda seit 2006, als sich das Haus in Madrid befand, jedes Jahr mit einem Stern ausgezeichnet. Kurz darauf verlegte er sein Restaurant (und sein gesamtes Team) in das Hilton auf Mallorca. In diesem Jahr packte Arellano seine Pfannen wieder und eröffnete Zaranda im neuen 5-Sterne-Boutique-Hotel Castell Son Claret in Es Capdellà im Südwesten Mallorcas. Das Zaranda ist nur zum Abendessen geöffnet und bietet zwei Degustationsmenüs zur Auswahl. Das Restaurant ist im Dezember 2013 und im Januar 2014 geschlossen.


Best Restaurants Mallorca : Zaranda a two Michelin star experience. - August 2022