Präsident Bush in Neu DelhiVor ein paar Tagen habe ich darüber gebloggt, wie der Besuch von Präsident Bush in Neu-Delhi dazu führte, dass alle Fünf-Sterne-Hotels der Stadt zu 100% ausgelastet waren. Heute erfuhr ich mehr über die Folgen eines Präsidentenbesuchs und stellte fest, dass nach Angaben der indischen Medien 17 Hunde des K-9-Teams des US-Geheimdienstes auch in Top-Hotels von Delhi Sheraton und Le Meridien untergebracht waren. Berichten zufolge wohnen die Deutschen Schäferhunde und Labradore in Zimmern, die mehr als 200 US-Dollar pro Nacht kosten. Anscheinend und ich bin mir nicht sicher, ob ich hier nur mein Bein ziehen lasse, aber es heißt, dass die Hunde militärische Ränge innehaben, einschließlich Sergeant Major, Erster, Zweiter, Dritter und Vierter Leutnant.


Alltag mit 2 Hunden ♡ so ist es wirklich ♡ KaroLovesMilka - Kann 2021