Mariek Anselme ist Mitbegründer von A.M.A Selections, der neuen führenden Agentur für Luxusferienvermietung an der französischen Riviera. Mariek lebt derzeit in Südfrankreich in der Nähe von Cannes. Obwohl Mariek halb Franzose und halb Amerikaner ist, wuchs sie ziemlich oft auf und lebte in Amsterdam, Atlanta, Paris, San Francisco und Los Angeles. Die Begegnung mit kulturellen Unterschieden von klein auf in Verbindung mit der Liebe zur Hotellerie haben zu ihrer Entschlossenheit beigetragen, eine beispiellose Marke in der Luxusreisebranche an der französischen Riviera zu schaffen.

Mariek Anselme

Vor der Gründung von A.M.A Selections gründete Mariek 2009 ein Online-Unternehmen, das maßgeschneiderte Modeaccessoires vertreibt, und machte später einen Master-Abschluss in Luxus- und Modemanagement. Eine ständig wachsende Leidenschaft für Reisen, Kultur, Luxus und alles Schöne war die treibende Kraft bei der Schaffung von A.M.A Selections. Heute verfügt A.M.A Selections über ein ausgewähltes Portfolio von knapp 100 Immobilien von Monaco bis St. Tropez, das zwischen 7.000 und 120.000 € pro Woche liegt und durch ein exklusives Angebot an Concierge-Services ergänzt wird. In Übereinstimmung mit der Unternehmensphilosophie sagt Mariek: "Eine Ferienwohnung ist ein Reiseziel für sich und wir sind stolz darauf, alle unsere Immobilien persönlich für die gesamte Erfahrung auszuwählen, die sie zu bieten haben."

Was genau machst du?

Haha. Alles! Ich denke, als Unternehmer eines neuen Unternehmens ist es wirklich wichtig, in allen Aspekten Ihres Geschäfts einen praktischen Ansatz zu haben. Niemand sollte Ihre Marke besser kennen als Sie und ein Teil davon bedeutet, in jeder Rolle auf allen Ebenen des Unternehmens gearbeitet zu haben. Ich beantworte E-Mails, telefoniere, besuche Villen, schreibe Immobilienbeschreibungen, arbeite auf der Website, treffe neue Leute (potenzielle Kunden und Partner), erfinde neue Marketingstrategien, arbeite in sozialen Medien ... die Liste geht weiter! Ich habe das große Glück, dass mein Geschäftspartner Andre Saliu und ein großartiges Team mir bei all diesen Aufgaben und vielem mehr helfen.

Was magst du am meisten an dem, was du tust?

Ich kann ehrlich sagen, dass ich wirklich alles liebe, was ich tue. Ich mag es besonders, alle Menschen zu treffen und neue Beziehungen zu unseren Kunden, Eigentümern und Partnern aufzubauen. Es ist inspirierend, Arbeitsbeziehungen und Freundschaften mit diesen Menschen aufzubauen, die wir getroffen haben, während wir unsere Marke weiter ausbauen. Es fühlt sich gut an, Teil eines Unternehmens zu sein, das auf Urlaub ausgerichtet ist. Es geht darum, Menschen an einem Ort zusammenzubringen, die schöne französische Kultur zu feiern und unvergessliche Erlebnisse zu schaffen!

Was würdest du sagen, sind die 3 besten Orte, an denen du je übernachtet hast?

Das ist eine schwierige Frage für mich. Ich hatte das Glück, so viel zu reisen wie ich. Überall mit wunderschöner Landschaft, toller Gesellschaft und leckerem Essen macht es in meinem Buch. Ich bin mit meiner Familie und meinen Freunden jedes Jahr auf St. Simon's Island, Georgia, aufgewachsen, wo wir wunderschöne Cottages und Häuser im Plantagenstil gemietet, mit dem Fahrrad die Insel erkundet und vom Pier aus nach Krabben gefischt haben. St. Simon's wird immer einer meiner Lieblingsorte sein, aber auch Griechenland und Italien stehen ganz oben auf meiner Liste, und vergessen wir nicht die französische Riviera!

Was war Ihr bisher unvergesslichstes Speiseerlebnis?

Ich hatte so viele! Ich bin ein bekennender Feinschmecker. Ich liebe es zu kochen und verschiedene Rezepte auszuprobieren und ich liebe es auch in tollen Restaurants zu essen. Beim Essen geht es für mich um das Teilen eines Erlebnisses. Aus diesem Grund muss das Abendessen in der Stadt auf Sardinien eine meiner Lieblingserinnerungen sein. Ich blieb eine Woche in Buggerru, einem kleinen Fischerdorf im Süden Sardiniens, wo ich zum traditionellen Abendessen am Strand eingeladen wurde. Ich befand mich mitten in den Einheimischen, die unglaublich frische Meeresfrüchte aßen, die sie gerade am Morgen gefangen hatten, guten Wein tranken und viel lachten. Ich werde diese Nacht nie vergessen!

Haben Sie sich durch Ihre Arbeit oder Ihre Reisen mit den Reichen und Berühmten die Schultern gerieben?

Ja, aus der Sport-, Unterhaltungs- und Geschäftswelt, aber ich kann keine Namen nennen! Wir glauben, dass äußerste Diskretion und Privatsphäre wirklich ein wichtiger Bestandteil des Urlaubs eines Menschen sind, und wir wenden dies auf alle unsere Kunden an. Tatsächlich ist dies Teil unseres internen Ethikkodex.

Was steht aktuell auf Ihrer Reisewunschliste an erster Stelle?

Ich habe die längste Liste von Orten, die ich sehen möchte! Meine nächste Reise wird an einem exotischen Ort sein ... Reisen nach Sansibar und Marrakesch sind definitiv in Vorbereitung.

Vielen Dank für Ihre Teilnahme an unserem Interview, Mariek. Ich kann sowohl Sansibar als auch Marrakesch empfehlen - jedes auf seine Art wunderbar.


Our Miss Brooks: Conklin the Bachelor / Christmas Gift Mix-up / Writes About a Hobo / Hobbies - August 2022