Argentinien ist berühmt für viele Dinge: großartigen Wein; spektakuläre Landschaften; der Tango; Maradona ... aber für einen wirklich authentischen Geschmack dieses südamerikanischen Riesen verbringen Sie einige Zeit in einer der wunderschönen Estancias des Landes. Die Heimat von rauen Gauchos - oder Cowboys - Estancias sind Orte, an denen Sie sich bei Aktivitäten wie Viehzucht, Schafschur und Pferdehaltung die Hände schmutzig machen können oder einfach Ihre Umgebung bei gemächlichen Ausritten, einer Partie Polo und natürlich beim Reiten genießen können. ein köstlicher Asado (Grill). Hier sind einige unserer Lieblings-Estancias in Argentinien:

La Bamba

Das La Bamba ist ein imposantes Haus im Kolonialstil, das sich auf einem weitläufigen Gelände befindet, zu dem eine 600 Hektar große Viehfarm und ein 32 Hektar großer Park gehören. Die schönen Rottöne entstehen auf gepflegten Rasenflächen, auf denen bei schönem Wetter ein wenig Krocket gespielt und im Freien gegessen werden kann.

La Bamba

Das Anwesen ist eine der ältesten Estancias Argentiniens und seine Lage täuscht: Obwohl es nur einen Steinwurf von der argentinischen Hauptstadt Buenos Aires entfernt ist (um genau zu sein 123 km), fühlt sich diese Estancia wie eine Welt in der sanften Landschaft der Pampa.

Monte Dinero

Dies ist vielleicht meine Lieblings-Estancia in ganz Argentinien. Die wunderschöne Umgebung, die wunderbaren Menschen und das fantastische Essen sind kaum zu übertreffen. Das Anwesen selbst liegt im Herzen von Patagonien und ist das Familienhaus der Fentons. Das Anwesen befindet sich seit seiner Gründung in Familienbesitz.

Im Laufe der Jahre wurde der Monte Dinero erweitert und umgebaut und beherbergt nun sechs Räume, eine Bibliothek, einen Billardraum, ein kleines Restaurant und eine hauseigene Parilla, die einige atemberaubende Speisen und Weine serviert. Lernen Sie die Kunst des Schafschierens anhand von Demonstrationen und besuchen Sie den Leuchtturm von Cabo Vírgenes und die Pinguinkolonie, die neben dem Anwesen liegt.

Huechahue

Huechahue liegt am Fuße der Anden, nahe der chilenischen Grenze und etwa 70 km östlich der malerischen Stadt San Martin de los Andes. Outdoor-Aktivitäten sind hier ein Muss. Verbringen Sie Ihre Zeit mit Rafting und Schwimmen im Fluss, durchqueren Sie die beeindruckende Landschaft zu Pferd, angeln Sie Forellen und nehmen Sie an den täglichen Aktivitäten der Gauchos teil, bevor Sie ein traditionelles Barbecue-Mittagessen genießen. Verpassen Sie nicht die über Ihnen fliegenden Raubvögel oder die alten indischen Zeichnungen in den nahe gelegenen Höhlen.

Huechahue

Peuma Hue

Peuma Hue ist eine Estancia der besonderen Art. Diese Unterkunft befindet sich im Nationalpark Nahuel Huapi am idyllischen Ufer des Lago Gutiérrez. Als Wohlfühl-Berghütte vermarktet, ist ein Aufenthalt hier ein spirituelles Erlebnis, bei dem Yoga und Wellness-Behandlungen mit Reiten und Wandern einhergehen. Einer der Führer ist sogar ein Pferdeflüsterer! Rund um das Anwesen erstreckt sich eine 500 Hektar große Landschaft mit unberührten Wäldern, Bächen, Wasserfällen und Tälern, die zum Wandern einladen.

El Colibri

El Colibri ist die wohl luxuriöseste Estancia auf dieser Liste und ein imposantes Herrenhaus im Kolonialstil, nur 45 Minuten vom Flughafen Cordoba entfernt. Trotz seiner Extravaganz ist dies ein großartiges Hotel für Familien, Hochzeitsreisende und Abenteuerreisende, wo Aktivitäten wie Polo, Schwimmen, Reiten, Mountainbiken und Trekking angeboten werden.

Entspannen Sie sich in einem der schönen Zimmer oder in einer der hervorragenden Suiten, die luxuriös mit riesigen Betten, einem beeindruckenden Soundsystem, Kaminen, separater Dusche und Bädern ausgestattet sind, bevor Sie sich im Spa verwöhnen lassen. Besuchen Sie das Clubhaus der Unterkunft für ein traditionelles Asado und Getränke oder besuchen Sie abends andere Gäste im Wohnzimmer.


Argentinien - Im Land der Gauchos [Doku HD] - August 2022