Ein Singlied “Bonjour Madame„Hat mich etwas überrascht. Dies ist Hanoi, Vietnams hektische Hauptstadt und das duftende Herz des alten französischen Indochines. Und ich bin in der Metropole. Etwa 10 Minuten später bin ich in eine karierte Wolldecke gehüllt und trinke Weinrot am Swimmingpool. Festliche Weihnachtslichter funkeln über Kopf. Die Luft ist frisch und kühl und erfrischt nach der Feuchtigkeit des Südens. Ich wölbe mich zurück in vertraute, alte Rattanmöbel, unter rotierenden Zedernfächern und umgeben von Sepia-Bildern eines vergangenen Jahres, und bin eher in meinem Element.

Hanoi Metropole

Dieses Hotel ist schon sehr lange auf meinem Radar. Das 1901 erbaute Metropole gehört zu den berühmten orientalischen Stalwarts, alten Freunden mit dem Galle Face in Colombo, dem Eastern & Oriental in Penang und dem Raffles in Singapur. Verzaubernd und beruhigend, haben diese Säle über Jahrzehnte die Erhabenen, die Boheme, die Verfolgten und die Einsamen begrüßt. Dies sind in der Tat verführerische Flecken. In diesen weiß getünchten Wänden verbrachte Charlie Chaplin seine Flitterwochen nach seiner exotischen zweiten Hochzeit in Shanghai. Somerset Maughan und Graham Greene verbrachten Monate hier und beeinflussten letztendlich den Wandteppich des Hotels. Jane Fonda drückte sich 1972 in den Luftschutzbunker des Hotels. Brangelina hat die Angewohnheit, vorbeizuschauen.

In den prächtigen Suiten der Altstadt zusammengerollt knarrten dunkle Holzdielen herrlich unter den Füßen. Teakholzmöbel und orientalische Antiquitäten säumen die Wände. Ein tiefes und üppiges Bett verschluckt Sie ganz.

Hanoi Metropole

Nur einen Katzensprung von Hanois Höhepunkt entfernt: Der See führt Sie nach einem frühen Abendspaziergang von der Eingangstür der Metropole aus hinunter zu offenen Boulevards, vorbei an weinenden Zedernbäumen, alten Kolonialfassaden und verspricht Auseinandersetzungen mit einer Masse moderner Motorroller.

Ja, Hanoi war vor unserer Haustür. Die Magie des Hotels erwies sich jedoch als zu überwältigend. Nach einem frühen Verfassungsabend zogen wir uns später in die Poolbar zurück, zurück in unsere Decken, bewaffnet mit wärmenden Gläsern Rotwein, und beobachteten, wie Sterne und Dunkelheit sich einnisteten.

Das Metropole-Team ist zu Recht unglaublich stolz auf die Geschichte und das Erbe des Hotels. Dieses Hotel hat von seismischen Veränderungen in der vietnamesischen Ordnung Zeugnis abgelegt, von der Blütezeit des französischen Reiches bis zu seinem Niedergang im Jahr 1954 und dem darauf folgenden erbitterten internationalen Konflikt. Messingschilder sind ein abschreckender Beweis für die Zahl der internationalen Botschaften, die während des "Amerikanischen Krieges" in der Metropole Zuflucht gesucht haben, als die Straßen für die täglichen Bombenangriffe zerstört wurden.

Es ist schwierig, die authentische, magische und kraftvolle Atmosphäre hier genau zu beschreiben. Eleganz, Nostalgie und eine brennende Identität ziehen sich über jede Ecke, jeden Korridor, jedes Foto und jeden Fensterladen.

Ich habe eine unverhohlene Verehrung für die Metropole.

Dies ist Hanois Hotel.


Die Conrads - Wem soll getraut werden? - August 2022