Die karibische Kreuzfahrtsaison und die beste Zeit, um die schönsten Ziele dieser wunderschönen Region für Unterwasserexplorationen zu entdecken. Die Karibik bietet einige der erholsamsten und verwöhnendsten Urlaubserlebnisse, die man sich vorstellen kann. Wenn Sie sich jedoch von Ihrer Sonnenliege erheben und etwas Aktiveres ausprobieren möchten, sind die Möglichkeiten ebenso aufregend. Mit einer wunderbaren und vielfältigen Auswahl an Unterwasserumgebungen fasziniert diese herrliche Region alle Schnorchel- und Tauchbegeisterten, vom Anfänger bis zum Experten.

Hier finden Sie ohne weiteres fünf der besten Anlaufhäfen mit Schnorchel- und Tauchmöglichkeiten, die Sie garantiert beeindrucken werden.

Grand Cayman

Dieses faszinierende Reiseziel wird Sie niemals im Stich lassen. Aufwändige Hotels, atemberaubende Strände und hervorragende Restaurants sind zu erwarten, aber dies ist auch ein hervorragendes Tauch- und Schnorchelziel, das Sie niemals enttäuschen wird. Es gibt viele Möglichkeiten zum Schnorcheln, aber ohne Zweifel ist die berühmte Sandbar und Stingray City die bekannteste und beliebteste Attraktion. Die Erfahrung wurde von Fischern initiiert, die diesen Ort ursprünglich zur Reinigung ihres Fangs nutzten. Dies löste eine Reaktion einer Vielzahl von Stachelrochen auf das Gebiet aus, und dies ist seitdem der Fall. Die Tauchoperationen haben den Platz der ursprünglichen Fischer eingenommen, behalten jedoch den gleichen Prozess bei, um sicherzustellen, dass die Stachelrochen die ständigen Bewohner des Ortes bleiben. Diese Erfahrung bietet die Chance, diesen faszinierenden und anmutigen Kreaturen wirklich nahe zu kommen. Mit der Möglichkeit, von einem Boot aus zu steigen und mitten auf dem Meer herumzuwandern, ist die Sandbar eine erstaunliche Attraktion für sich.

Grand Cayman

Eine Sache, an die man sich erinnern sollte, ist, dass es aufgrund der Popularität dieser Erfahrung sehr geschäftig wird und immer große Menschenmengen anzieht. Stellen Sie sicher, dass Sie Ihre Reise früh planen und versuchen Sie, wenn möglich, die Gegend am frühen Morgen zu besuchen. Alle Zeiten sind voll, aber der Morgen ist oft am wenigsten hektisch und die Temperaturen sind auch weniger auffällig als mitten am Tag.

Hier gibt es Möglichkeiten für Anfänger bis hin zu erfahrenen Schnorchlern und Tauchern. Erkundigen Sie sich vor dem Einsteigen bei Ihrer Kreuzfahrtgesellschaft nach den verfügbaren Touroptionen und buchen Sie frühzeitig oder später, um Enttäuschungen zu vermeiden.

Key West, Florida

Von der fokussierten Attraktion der Grand Caymans Sandbank ist die nächste auf unserer Liste ein weitaus umfangreicheres und vielfältigeres Gebiet für Unterwassererkundungen. Key West, Florida, bietet die Möglichkeit, das Florida Keys National Marine Sanctuary zu entdecken, eine Attraktion, die sich über 120 Meilen erstreckt. Das Heiligtum beginnt im Norden bei Key Largo und führt hinunter nach Key West im Süden. Das Meeresschutzgebiet ist berühmt dafür, dass es das drittgrößte Barriereriff der Welt beherbergt und ungefähr 3.000 Seemeilen Küste schützt.

Key West

Abwechslung ist hier sicherlich anziehend, denn Besucher haben die Qual der Wahl, wenn es darum geht, unter Wasser zu fahren. Atemberaubende Korallenriffe und dramatische Mangroven sind neben Schiffswracks und Seegraslebensräumen regelmäßig anzutreffen. Für unterschiedliche Erfahrungsstufen stehen unterschiedliche Attraktionen zur Verfügung. Schnorchler können die versunkenen Schätze des Dry Tortugas Nationalparks bewundern. Eine Attraktion, die häufig für Tagesausflüge zur Verfügung steht. Das Wasser hier ist von perfekter Tiefe, um solche Sehenswürdigkeiten wie Barsche und Hummer mit Tiefen zwischen 5 und 15 Fuß zu sehen.

Eine der attraktivsten Erfahrungen für erfahrene Taucher ist die USS Vandenberg. Früher ein Raketen-Tracking-Schiff für das Militär, tauchte dieses Schiff 2009 nur knapp 11 km von Key West entfernt unter. Der Gipfel der Schiffsstruktur kann in einer Tiefe von 45 Fuß erreicht werden, für weitere Ebenen sind jedoch erfahrenere Taucher erforderlich gesehen.

Cozumel, Mexiko

Auf der Suche nach unglaublichen Schnorchelmöglichkeiten? Dies ist ein großartiger Ort! Ein Besuch in Cozumel ist eine Einladung, einen phänomenalen Unterwasser-Regenbogen voller Farben zu erleben. Die Riffe hier sind weltbekannt und wenn man bedenkt, dass dieses wunderschöne Reiseziel in der Regel mehr als 350 Sonnentage im Jahr hat, ist das Wetter auch nicht schlecht! Die Insel ist fast tropfenförmig und die Bedingungen für ein Unterwasserabenteuer sind wirklich idyllisch. Über 500 Arten tropischer Fische sind hier zu sehen und eine große Attraktion ist das bezaubernde mesoamerikanische Barriereriff, das sich direkt vor der Küste befindet.

Cozumel

Cozumel gilt seit langem als erstklassiges Tauchziel und ohne aufregende Orte wie Santa Rosa Wall, Tormentos Reef und Palancar Reef ist es sicherlich nicht schwer zu verstehen, warum. Da Cozumel ein so beliebtes Ziel für diese Aktivitäten ist, sind die Fische daran gewöhnt, ausgestellt zu werden, und sind dafür bekannt, dass sie auf ihrem Weg für Zuschauer posieren.

Neben einer großen Vielfalt an tropischen Fischen ist die Gegend auch wegen ihrer unterschiedlichen Korallenformationen äußerst attraktiv. Von seichten Gewässern, ideal für Anfänger zum Schnorcheln bis zu tieferen Tiefen und Höhlen für erfahrene Taucher, sind die Bedingungen für alle Arten von Erlebnissen perfekt. Bestimmte Korallenmauern ragen über 500 Fuß in die Tiefe, aber die kristallklare Sicht ist die beeindruckendste. Cozumel zählt zu den 305 besten Tauchzielen der Welt, so dass auch das Schnorcheln beeindruckend ist. Die Rangfolge dieses wundersamen Ortes ist oft auf das zuvor erwähnte klare Wasser zurückzuführen, was zu einer Sichtweite führt, die sich oft über 150 Fuß erstreckt, abhängig von den Wasserströmungen zu einem bestimmten Zeitpunkt.

Kreuzfahrtrouten, die Sie hier besuchen, beinhalten immer verschiedene Möglichkeiten zum Schnorcheln und Tauchen. Wenn Sie mit den angebotenen Möglichkeiten nicht zufrieden sind, können Sie auch mit lokalen Führern buchen. Viele gute Ausflüge starten vom Money Bar Dock, das auch als Dzul Ha bekannt ist. Alternativ gibt es auch den Chankanaab Marine Park, der ein weiterer großartiger Ort zum Schnorcheln ist.

Hier gibt es einen großartigen Mix an Erfahrungen für alle Erfahrungsstufen. Zu prüfen ist, ob Sie mit Strömungen vertraut sind. Die Sicht und die Wetterbedingungen sind sicherlich ansprechend, aber Cozumel ist auch für seine starken Strömungen bekannt, auf die mehr Anfänger achten müssen, bevor sie entscheiden, was zu tun ist.

Ambergis Caye, Belize

Kreuzfahrtrouten werden in Belize City ankommen, einem Anlaufhafen, der eine Vielzahl außergewöhnlicher Attraktionen bietet. Wenn Sie hier schnorcheln und tauchen möchten, ist Ambergris Caye, nur 1,6 km vor der Küste gelegen, das am einfachsten und bequemsten zu erreichende Ziel. Ein äußerst beliebtes Gebiet, das es zu erkunden gilt, ist das Hol Chan Marine Reserve, ein faszinierender Ort für alle Erfahrungsstufen, egal ob Sie tauchen oder schnorcheln möchten. Das Reservat ist voll von Meereslebewesen, darunter Schnapper, Barrakudas, Buchsenschwärme und vieles mehr. Das Reservat steht seit 1987 unter Naturschutz und hat daher seine prächtige Schönheit bewahrt, die alle Schnorchler und Taucher genießen können.

Ambergris Caye

Denken Sie auch an die Shark-Ray Alley, wenn Sie Ihre Zeit hier planen. Diese großartige Stätte ist zu einer der beliebtesten in Belize geworden, da hier eine schiere Menge von Ammenhaien und Stachelrochen zusammenkommt, die immer nach Nahrung suchen. Alle Erfahrungsstufen werden diesen Ort lieben, da die Tiefe nur 30 Fuß beträgt. Daher ist er ideal, um wunderbares Meeresleben mit größter Leichtigkeit aufzunehmen. Aale, Schildkröten und Feenbarsche treten hier regelmäßig auf.

Roatan, Bay Islands, Honduras

Roatan lädt Kreuzfahrtpassagiere ein, das zweitgrößte Barriereriff der Welt zu erleben. Das Riff erstreckt sich vom nördlichen Yucatan in Mexiko bis zu den Bay Islands in Honduras und bietet spektakuläre Orte für Taucher. Einer der beliebtesten und mit Abstand berühmtesten Orte ist Marys Place, ein Ort, der für seine Korallenrisse von bis zu 30 Metern Länge bekannt ist. Die Lage ist für unterschiedliche Erfahrungsstufen gut, da Anfänger die ausgestellten Sehenswürdigkeiten immer noch aus einer Entfernung von etwa 20 Fuß am oberen Rand des Abgrunds genießen können.

Roatan, Bay Islands

Zum Schnorcheln ist einer der besten Orte in unmittelbarer Nähe des West Bay Beach, der auch eine der schönsten Strandszenen der Insel mit einem atemberaubenden Sandstreifen bietet. Hier finden Sie verschwenderische Hotels und ein faszinierendes Resort-Zentrum. Wenn Sie sich jedoch an die anderen Enden des Strandes begeben, finden Sie ein wunderschönes Korallenriff, das Sie erkunden können, sowie eine Vielzahl kleiner Fische, darunter Papageienfische und Schmetterlingsfische.

Diese aufregenden Ziele sind einige der besten für Schnorchler und Taucher, wenn sie diese bemerkenswerte Region besuchen. Hier kratzen wir nur an der Oberfläche der Unterwasserattraktionen der Karibik, aber Sie werden von den wunderbaren oben genannten Orten niemals enttäuscht sein.

Michael Wilson ist der Geschäftsführer des Bolsover Cruise Club.


Tauchen in Indonesien, auf den Seychellen, in Grönland & der Schweiz | Wasserwelten (1/4) | SRF DOK - August 2022