Asiatische Ikonen 2006Connoisseur Tours, ein Luxusreiseveranstalter, bietet in Zusammenarbeit mit Australian Airlines eine 14-tägige Komplettreise nach Asien an, die von einem privat gecharterten Australian Airlines-Jet durchgeführt wird. Die Tour - Asian Icons 2006 genannt - verlässt Australien am 31. Mai 2006 und reist zunächst nach Vietnam, wo die Gäste Ho-Chi-Minh-Stadt und die Cu-Chi-Tunnel, das französische Kolonial-Hanoi, das Ho-Chi-Minh-Mausoleum und die Gärten sowie die Halong-Bucht besuchen. Der Privatjet fliegt dann nach Chongqing in China, um eine viertägige Kreuzfahrt auf dem Jangtse-Fluss zu unternehmen, bei der die bemerkenswerten drei Schluchten und der größte Staudamm, der jemals gebaut wurde, zu sehen sind.


MS Artania, Unterwegs in Asien, Teil 2 Thailand und Malaysia - Kann 2021