Wir sind gerade von einer Whistle-Stop-Tour über die Malediven zurückgekommen und haben nicht weniger als 9 verschiedene Inselresorts besucht. Wenn Sie sich für einen Urlaub auf den Malediven entscheiden, werden Sie wahrscheinlich den weißen Talksand und das kristallklare Wasser probieren, die es sonst nirgendwo auf der Welt gibt. Obwohl nicht zu leugnen ist, dass alle Resorts fantastische Strände bieten, bietet jede Insel eine andere Erfahrung und alle haben ihre eigenen Vor- und Nachteile. Wie entscheiden Sie, welches für Sie richtig ist? Wir haben unsere Köpfe zusammengesetzt, um Ihnen die Informationen zu unserer letzten Reise zu geben ...

Komandoo Island Resort - ideal für Paare, die einen ruhigen Urlaub verbringen möchten

Die Zimmer sind komfortabel und gepflegt. Im gesamten Resort herrscht eine ruhige Atmosphäre - wahrscheinlich aufgrund des Mangels an Kindern - nur für Erwachsene. Auf beiden Seiten der Insel gibt es ein Hausriff mit einer erstaunlichen Menge an Meereslebewesen und Korallen (und vom Strand aus leicht zu erreichen). Die Sunrise-Seite ist ruhiger (besser zum Schnorcheln), wohingegen die Brise auf der windigeren Sunset-Seite bei heißer Sonne sehr willkommen ist. Wenn Sie nach einem kleinen, entspannenden und romantischen Resort suchen, ist Komandoo schwer zu schlagen!

Komandoo

Kuredu Island Resort - am besten für Leute, die mehr als nur Sonnenbaden wollen

Bei Kuredu bekommen Sie eine Menge Geld für Ihr Geld. Es ist größer und lebhafter als einige der anderen Resorts und bietet jeden Abend Unterhaltung, einschließlich der berühmten White Party am Freitag. Es gibt auch einen Golfplatz, Tauchkurse und eine kostenlose Sunset-Kreuzfahrt (bei der Sie mit etwas Glück Delfine sehen können). Der Kinderclub ist nur während der Oster-, Halloween- und Weihnachtsferien geöffnet. Auf der einen Seite der Insel gibt es ein Hausriff zum Schnorcheln (Sie laufen Gefahr, von der Strömung mitgerissen zu werden, wenn Sie auf der anderen Seite schwimmen!). Nicht das beste Hausriff auf den Malediven, aber ziemlich gut - vor allem, wenn Sie kein Schnorchelfreund sind! Wir empfehlen, in den Beach Villas aufwärts zu übernachten, da die Bungalows recht einfach sind.

Kuredu

Palm Beach Resort - am besten für Europäer

Dieses Resort hat ein sehr italienisches Flair. Es gibt italienisches Essen, ein Großteil der Abendunterhaltung ist auf Italienisch und ein Großteil des Personals sind Italiener. Wenn Sie also ein kleines Stück Italien auf den Malediven suchen, ist es perfekt!

Palmenstrand

Atmosphäre Kanifushi - am besten für All-Inclusive-Optionen

Atmosphere Kanifushi hat uns sehr gut gefallen. Wir fühlten uns sehr willkommen von dem Moment an, als wir ankamen. Es ist viel los (mit einem DJ, der 6 Nächte die Woche spielt), aber es herrscht immer noch eine entspannte, lockere Atmosphäre. Es spricht sowohl Paare (es gibt einen Pool nur für Erwachsene) als auch Familien an und diese leben hier gerne zusammen. Der einzige Nachteil ist, dass für das Hausriff eine Bootsfahrt erforderlich ist. Dies ist jedoch kostenlos und wird zweimal täglich durchgeführt. Das All-Inclusive-Paket ist eines der besten auf den Malediven. Ihre Minibar wird zweimal täglich aufgefüllt (mit großen Flaschen Wein, nicht weniger!) Und es gibt auch Premium-Marken. Es hat auch den längsten Strand ... einen unglaublichen 2 km langen, himmlischen, weichen Talksand.

Atmosphäre Kanifushi

Oblu by Atmosphere bei Helengeli - bestes 4 Sterne Resort

Wir waren von der Unterkunft und Ausstattung in diesem 4-Sterne-Resort beeindruckt. Es ist ziemlich klein, aber das bedeutet, dass alles leicht zu erreichen ist. Ideal zum Schnorcheln und Tauchen, da es ein wirklich gutes Hausriff gibt, das die gesamte Insel umgibt. Wir mochten die Open-Air-Badezimmer im Oblu - man fühlte sich überhaupt nicht ausgesetzt, aber es war fantastisch, unter den Sternen zu duschen! Rund um die Insel fühlte es sich definitiv günstiger an (entsprechend der 4-Sterne-Bewertung), aber wir hatten das Gefühl, dass die Unterkunft und der Service fast gleichwertig mit einigen der 5-Sterne-Resorts waren, die wir besucht haben.

Oblu

Centara Ras Fushi - bestes Hausriff

Das Hausriff erstreckt sich rund um die Insel und ist vom Strand aus leicht zu erreichen (mit kostenloser Schnorchelausrüstung). Die Zimmer sind frisch und modern. Das gesamte Resort ist nur für Erwachsene zugänglich und daher bei Hochzeitsreisenden beliebt. Während es normalerweise kein Problem ist, auf den Malediven All-Inclusive zu buchen (es ist nicht so, dass Sie die Insel verlassen können, um woanders zu speisen ...), sind die Getränkepreise für Nicht-All-Inclusive-Gäste sehr angemessen.

Centara Ras Fushi

Centara Grand Island - am besten für Familien, vor allem Jugendliche

Neu renoviert, die Zimmer sind schön und luftig. Die Kinder- und Jugendclubs sind exzellent und bieten eine spezielle Jugendlounge mit Billardtisch, Tischtennis und Mocktails. Rund um die Insel gibt es ein Hausriff, das vom Strand aus zugänglich ist. Schnorchelausrüstung ist kostenlos. Es ist eine großartige Wahl für einen luxuriösen Familienurlaub. Trotzdem haben wir während unseres Besuchs auch viele Hochzeitsreisende getroffen, die (ausnahmslos) auch davon schwärmten! Vor der Küste gibt es ein Schiffswrack für Sportbegeisterte. Ein Upgrade auf das Island Club-Paket lohnt sich, da fast alles inbegriffen ist (einschließlich einer Tauchreise, einer Wellnessbehandlung und Bootsfahrten).

Centara Grand Island

Paradise Island - am besten für ‘Low Budget’

Der Strand war absolut fantastisch, aber seien wir ehrlich, es ist fast unmöglich, einen "schlechten Strand" auf den Malediven zu haben! Wenn wir ehrlich sind, hatten wir das Gefühl, dass dieses Resort eine Aktualisierung verträgt. Das heißt, der Wellnessbereich ist schön mit viel üppiger Vegetation und entspannenden Wasserspielen.Außerdem ist es nur 15 Minuten von Male entfernt, was für den Flughafen sehr praktisch ist.

Paradiesinsel

Jumeirah Vittavelli - das Beste für Luxus

Dies war unsere beliebteste aller von uns besuchten Inseln (auch die teuerste, und "Sie bekommen, wofür Sie bezahlen" ist sicherlich wahr, wenn es um Malediven-Resorts geht!). Das Erlebnis beginnt mit einem Luxus-Schnellboottransfer. Einer unserer denkwürdigsten Momente war die Fischfütterung, bei der Riffhaie und Mantarochen in Scharen bis ans Ufer kamen. Es gibt Boutiquen, in denen Sie das Nötigste kaufen können, kostenlose Fahrräder, mit denen Sie die Insel erkunden können, und ein wunderschönes Hausriff. Unglaubliche Unterwasserszenen sind vom Strand aus bequem zu erreichen. Es gibt einen kostenlosen Miniclub für Kinder von 3 bis 13 Jahren und ein üppiges Spa für Erwachsene. Wie Sie es von einer arabischen Hotelkette erwarten, geht der Service weit über das hinaus. Es gibt viele kleine Details, die den Unterschied ausmachen, wie einen mit eiskalten Wasserflaschen gefüllten Kühlschrank am Pool oder eine kostenlose Flasche Prosecco auf Ihrem Zimmer.

Jumeirah Vittaveli

Haben Sie die Malediven besucht? Lassen Sie uns wissen, wie Sie es in den Kommentaren unten gefunden haben.


Malediven – «Unterwegs mit!» Patrizia - Kann 2022