Einige Lebensmittel sind teurer als andere. Dies hängt davon ab, wo Sie sie haben, wer sie herstellt und welche seltenen Zutaten hinzugefügt wurden. Man kann verstehen, dass das Hauptgericht mit dieser Logik teuer ist, aber zu erklären, wie man allein ein paar tausend Dollar für Desserts ausgegeben hat, kann einige Erklärungen erfordern. Werfen wir einen Blick auf einige sabberwürdige Desserts, die Ihre Taschen schneller leer machen, als Sie zum Essen einnehmen können.

Sweet Surrender, Las Vegas - $ 750 Cupcake

Der betreffende Cupcake muss 48 Stunden im Voraus bestellt werden, es kann sich also nicht nur um einen spontanen Kauf oder ein Verlangen handeln. Der gefeierte Chefkoch Olivier Dubreuil vom Venezianer und Palazzo hatte vor drei Jahren im Palazzo in Vegas den Cupcake Decadence D’Or für Sweet Surrender kreiert, und anscheinend gibt es einige Abnehmer dafür. Dieser Cupcake im Wert von 750 USD wird aus Venezuelas seltener Porcelana Criollo-Schokolade hergestellt, die mit Tahitian Gold Vanilla Caviar und essbaren Goldflocken (Ja, echtes Gold) belegt ist. Es enthält auch Louis XIII de Remy Martin Cognac und kommt in einem mundgeblasenen Zucker Fleur-de-Lis.

Cupcake

Westin Hotel, New York City - 1.000 USD Bagel

Ein Bagel ist ein Bagel, der wahrscheinlich einem Bagel ähnelt, den Sie zum Frühstück gegessen haben. Und es gibt einen Bagel, der von Frank Tujague, dem Executive Chef des Westin Hotels in New York, kreiert wurde. Es enthält eine kleine Menge weißen Trüffelfrischkäse und mit Goji-Beeren angereichertes Rieslinggelee mit goldenen Blättern. Ohne den Trüffel, der eines der teuersten Lebensmittel der Welt ist, hätten Sie immer noch einen moderaten Preis.

Bagel

Serendipity 3, New York City - $ 1.000 Golden Opulence Sundae

Vielleicht ist der Promi auf dieser Liste der 1000-Dollar-Eisbecher von Golden Opulence im New Yorker Serendipity 3. Der Golden Opulence wurde 2004 zum 50-jährigen Jubiläum des Restaurants ins Leben gerufen und besteht aus drei Kugeln Tahitian-Vanilleeis mit Madagaskar-Vanilleschoten, die mit 23 K Gold überbacken sind Blatt, mit ein paar teuren und seltenen Pralinen bestreut. Wenn Sie der Meinung sind, dass dies schwer zu übertreffen ist, gibt es auch kandierte Früchte, goldene Dragees, Schokoladentrüffel und eine Schüssel Kaviar. Es wird natürlich in einem Baccarat-Harcourt-Becher mit einem 18-karätigem Goldlöffel verkauft. In den neun Jahren seit seiner Gründung gab es ungefähr 200 Bestellungen für dieses opulente Vergnügen. Ziemlich gute Zahlen, wenn man bedenkt, dass diese Eisbecher eine Vorreservierung von 48 Stunden erfordern, da das Eis und der Kaviar eingeflogen werden.

Goldener Opulenz-Eisbecher

The Fortress Resort & Spa, Sri Lanka - 14.500 USD Festungs-Stelzenläufer-Verwöhn-Dessert

Dieses Dessert, das als dunkles Pferd in diese Liste aufgenommen wurde, wird als „Herausforderung für Abenteuerlustige“ bezeichnet. Es besteht aus italienischer Cassata aus Blattgold, die mit fruchthaltiger irischer Sahne aromatisiert ist. Dazu gibt es ein Obstkompott, einen Champagner-Sabayon von Dom Perignon und eine handgemachte Schokoladenschnitzerei in der Form eines lokalen Stelzenfischers, was den Namen erklärt. Das krönende Juwel ist buchstäblich der 80 Karat große Aquamarin-Edelstein, mit dem es geschmückt ist und dessen Durchmesser den Kopf eines Suppenlöffels überspannt, so heißt es. Es ist offensichtlich, dass es einige Zeit dauert, bis all dies an einem Ort verfügbar ist, und Bestellungen müssen einen Tag im Voraus aufgegeben werden.

Fisherman Stelzenläufer

Serendipity 3, New York City - $ 25.000 Frozen Haute Chocolate

Dieses Wunderwerk, das 2007 den Guinness-Weltrekord für das teuerste Dessert erreichte, ist eigentlich nur eine verbesserte Version der beliebten Frozen Hot Chocolate des Restaurants. Das ursprüngliche Dessert ist eine Mischung aus Kakao und Milch, die zu einem Schlamm gefroren ist. Aber für die High-End-Version tragen sie ein wenig zum Mix bei; Fünf Gramm 24-Karat-Gold, dann wird die Schokolade mit Schlagsahne und - Sie haben richtig geraten - mehr Gold gekrönt. Keine gewöhnliche Kirsche überragt diesen Eisbecher; Stattdessen wird es mit La Madeline au Truffe garniert. Es hat sogar einen goldenen Löffel, um die Dessert-Gesellschaft zu halten. Dieser für Könige geeignete Eisbecher kann mit einer Frist von 2 Wochen zur Verfügung gestellt werden.

Haute Schokolade

Lindeth Howe Country House Hotel, England - Pudding im Wert von 35.000 USD

Nahezu jeder bekannte Koch erhöht die Preise seiner Gerichte, um den Rekord für das teuerste Gericht der Welt zu gewinnen. Chefkoch Marc Guibert vom Lindeth Howe Country House Hotel in England ging Ende 2011 mit einem Schokoladenpudding, der 34.531 US-Dollar kostet, nach dem teuersten Dessert-Titel der Welt. Der Pudding hat die Form eines Fabergé-Eies und besteht aus hochwertiger Schokolade, Blattgold, Champagner, Kaviar und einem Diamanten. Es ist mit Champagnergelee überzogen und mit essbarem Gold geschnürt. Kein schlechter Versuch, den Sie annehmen würden, bis Sie hören, dass Guibert nur ein Ei noch verkauft hat. Es hilft natürlich nicht, dass das Dessert zwei Wochen im Voraus bestellt werden muss.

Pudding

Three Twins Ice Cream, Kilimanjaro - 60.000 US-Dollar Eis

Dies ist ein wirklich teures Eis, selbst für die exzentrischsten Leute. Es gilt als eines der teuersten Desserts, die von seinem Gründer Neal Gottlieb angeboten werden. In den Kosten enthalten ist eine kostenpflichtige Fahrt zum Kilimandscharo für Gletschereis (kann nicht reiner sein), die Gottlieb auf dem Gelände selbst abkühlen lässt.Das Paket beinhaltet Flugkosten, Fünf-Sterne-Unterkünfte, einen geführten Aufstieg, ein T-Shirt und alles Eis, das der Kunde essen kann, sowie eine fünfstellige Spende für eine gemeinnützige afrikanische Umweltorganisation. Aber die Frage ist wirklich, wie viel Eis man auf dem Gipfel des Kilimandscharo essen kann.

3 Zwillingeis

Arnauds, New Orleans - 3,95 Millionen US-Dollar Erdbeeren Arnaud

Die Krone für das teuerste Dessert wird jedoch von einem früheren Empfänger gewonnen, Arnaud aus New Orleans. Sein früherer Ruf nach Ruhm, das vor Jahren bekannt gewordene Dessert im Wert von 1,4 Millionen US-Dollar, ist leider nicht mehr erhältlich. Traurig, denn das Dessert ist jetzt umwerfende 3,95 Millionen Dollar wert. Das Restaurant in New Orleans hat sich vor Jahren mit Antiquitäten von MS Rau zusammengetan, um ein Angebotspaket zu erstellen, das das charakteristische Erdbeer-Arnaud-Dessert und einen Diamantring enthält. Der ursprüngliche Ring mit 4,71 Karat wurde durch einen Diamanten mit 7,09 Karat Rosa ersetzt, der zum Gericht mit Erdbeeren in einer Marinade aus Portwein, Rotwein, Gewürzen und Zitrusfrüchten mit Vanilleeis passt. Obwohl wir davon ausgehen, dass dies ein ziemlich teurer Vorschlag sein könnte, ist es auch ganz offensichtlich das meistverkaufte Dessert.

Erdbeeren


23 MAGISCH LECKERE DESSERTS FÜR DEINE GEBURTSTAGSFEIER - August 2022