Es ist kein Geheimnis, dass ich eine Affinität zu Frankreich und seiner Kultur habe. Einen bedeutenden Teil meines Lebens in Frankreich verbracht zu haben und die französische Sprache zu beherrschen, bestärkt mich nur in meiner Bevorzugung. Eine Sache, die ich als außergewöhnlich gut empfunden habe, ist, die kulinarischen Künste wunderbar zu beherrschen. Von ihrem Brot über ihre Mahlzeiten bis zu ihren Desserts schaffen sie es immer wieder, Dekadenz auf eine andere Ebene zu bringen. Wenn es darum geht, Ihrer Ernährung zu frönen und Chaos zuzufügen, ist nichts besser als die französischen Desserts. Wundern Sie sich nicht, wenn Sie während des Lesens einen Speichelfluss feststellen. Hier sind meine Favoriten.

Dessertteller in der Provence

Crème Brûlée

Ich habe viele Versionen dieses Gerichts in meinem Leben gehabt, aber nichts ist besser als die authentische Küche, die Sie in Frankreich finden. Nach einem herzhaften Essen bin ich oft dabei, die Dessertseiten nach dieser speziellen Option zu durchsuchen. Crème Brûlée ist oft das bekannteste französische Dessert und die perfekte Mischung aus Reichtum und dezentem Geschmack. Das köstliche Gericht besteht aus einer reichen Vanillepuddingbasis, die mit einer kontrastierenden Deckschicht aus knusprigem Brûlé-Zucker gekrönt ist. Während es traditionell mit Vanille gewürzt ist, können Sie sich immer für eine abenteuerlichere Route entscheiden und alles von Kaffee bis zu Crème Brûlée mit grünem Tee genießen. Mit einer Schmelze in der Mundtextur können Sie nicht anders, als jeden Bissen zu genießen.

Madeleines

Obwohl dieses Dessert im Vergleich zu einigen Desserts verblasst, kann ich nicht anders, als es der Liste hinzuzufügen. Madeleines sind der Inbegriff des französischen Nachtischs und lassen sich leicht an ihren muschelartigen Formen erkennen. Der Biskuitkuchen, der leichter als Luft ist und aus Gänseblümchen-Kuchenteig hergestellt wird, bietet einen deutlich ausgeprägten Zitronengeschmack. Es ist die perfekte Kombination für einen Cappuccino oder als süße Note nach einer schweren Mahlzeit. Ohne viel Sahne sind Madeleines die perfekte Art, den Tag zu versüßen, ohne über Bord zu gehen. Nun ist dies ein Radfahrerdessert.

Mokkatöpfe de Crème

Diese reichhaltige, puddingartige Schokoladenkonfekt-Erfindung ist der perfekte Abschluss für ein romantisches Essen. Sie kennen diese süße, in den Mund schmelzende Textur in bestimmten Schokoladentrüffeln? Das ist Ganache, und die Schokoladen-Mokka-Töpfe de Crème sind im Grunde genommen eine weiche Schokoladen-Ganache mit Kaffeegeschmack, die mit eingedickter Sahne überzogen und mit Kakao bestäubt ist. Wem würde dieser sich auflösende Geschmack des Himmels nicht gefallen?

Macarons

Was ich an Macarons am meisten liebe, ist die große Vielfalt an Geschmacksrichtungen, in denen sie hergestellt werden können. Dieser süße Leckerbissen ist ein Konfekt auf Baiserbasis und wird üblicherweise mit Ganache, Buttercreme oder einer Marmeladenfüllung zwischen zwei „Keksen“ gefüllt. Ich habe viele Macarons in meinem Leben genossen. So leicht verschlungen und doch so vollkommen befriedigend, können Sie sich verwöhnen lassen, ohne sich beschwert zu fühlen. Ich kann Ihnen nicht sagen, wie oft ich ein Café verlassen habe, süß zufrieden, aber bereit, eine harte Fahrt anzutreten. Das beste Dessert für jeden Radfahrer!

Erdbeer-Dessert in Bordeaux

Profiterole

Ich weiß, als Radfahrer wird uns gesagt, wir sollen aufpassen, was wir essen ... aber manchmal kann ich einfach nicht anders! Wenn Sie schlecht werden, sollten Sie auf die richtige Weise schlecht sein. Deshalb liebe ich Profiteroles. Das Profiterole, auch als Choux a la Crème bekannt, ist ein französisches Dessert aus einer Teigkugel, die mit Schlagsahne, Gebäckcreme oder sogar Eiscreme gefüllt ist. Diese Desserts, die oft mit Schokoladensauce, Karamell oder Puderzucker bestreut werden, sind der Inbegriff der französischen Dekadenz. So reichhaltig, cremig und sättigend, dass Sie es nicht verpassen sollten!

Krepp

Viele Leute halten den Crêpe für ein zu einfaches Dessert für diese Liste. Was muss ich ihnen sagen? Es ist nicht nur der Crêpe, sondern wie man den Crêpe serviert, der das Dessert macht. Als dünnes, leichtes, pfannkuchenähnliches Gericht können Sie Crêpes mit sündhaft dekadenten Belägen kombinieren (denken Sie an dunkle Schokolade, Schlagsahne, Eiscreme und Beeren). Die Textur des Crêpe saugt auch perfekt die Aromen dessen auf, womit es gemischt ist, so dass jeder Bissen mit Aroma tropft. Das Beste daran: Wenn Sie in Frankreich sind, sind Crêpes so schnell verfügbar, dass Sie nur haben hineingraben.

Kreppnachtisch In Bretagne

Zitronensouffle

Ein Souffle bezieht sich auf ein leichtes, luftiges Gericht, das seine Form beibehält, aber nicht zu steif ist. Ein Souffle kann man am besten genießen, indem man den Deckel einsticht und ihn mit warmer Schokolade füllt. Ich genieße jedoch das Eissouffle, das ein Souffle mit Eiscreme und einer heißen, reichen Soße verbindet. Eine köstliche Mischung aus Texturen und Temperaturen.

Creme Karamell

Ähnlich wie die Crème Brûlée ist auch die Crème Caramel ein Puddingdessert. Der Unterschied ist, dass es mit einer Schicht aus weichem Karamell gekrönt ist. Oft garniert, aber der Küchenchef hält es für richtig, die Creme Caramel macht einen köstlichen Nachtisch. Klein und würzig, der Nachtisch ist nicht zu schwer oder überwältigend. Wenn Sie nicht zu süß sind, wird die Karamellcreme Sie mit Sicherheit befriedigen.

Ein süßer Genuss in der Toskana


Crème Brûlée Rezept - gelingsicher & einfach - französisches Dessert mit Karamellkruste - August 2022