Nachdem wir eine Familie haben, fühlen sich viele von uns verpflichtet, Kompromisse bei den Reisezielen und Urlaubstypen einzugehen, die wir wählen. Wir sind nicht in der Lage, neue und inspirierende Reiseerlebnisse zu genießen, sondern wählen stattdessen Ziele, von denen wir glauben, dass sie alle Altersgruppen ansprechen.

Tallinn

Wenn das nach dir klingt, dann bist du nicht allein. Jüngste Untersuchungen von American Express® zeigen, dass 89% * der befragten britischen Eltern zugeben, dass sie bewährte Feiertage nachahmen, anstatt sich auf die abenteuerlichen, einzigartigen Reiseerlebnisse einzulassen, die sie einst liebten. Zu viele von uns glauben, dass die Tage, an denen wir unseren Urlaub damit verbringen könnten, die lokalen Sehenswürdigkeiten, Geräusche und Kultur des von uns gewählten Ziels zu probieren, vorbei sind, stattdessen ersetzt durch die ständige Notwendigkeit, Aktivitäten zu beschaffen, die alle für die so erwünschte Familienharmonie unterhalten. Inwieweit dies zutrifft, geht aus der Untersuchung hervor, in der etwa ein Drittel (37%) der befragten Eltern das Gefühl hatte, sich im Urlaub noch nicht verwöhnen zu können, während ein weiteres Viertel (24%) das Gefühl hatte, sich nicht verwöhnen zu können erkunden Sie die lokalen kulturellen Sehenswürdigkeiten.

Familienreisen

Ich bin der festen Überzeugung, dass dies nicht unbedingt der Fall sein muss, und möchte Sie durch diesen Beitrag in Zusammenarbeit mit American Express dazu inspirieren, Ihren Horizont bei der Wahl Ihres nächsten Familienurlaubs zu erweitern. Um die Inspiration zum Fließen zu bringen, möchte ich Ihnen die weitgehend unerschlossene baltische Stadt Tallinn vorstellen. Ein perfekter Ort, um mit der ganzen Familie zu erkunden.

Ein bisschen über Tallinn

Tallinn, die Hauptstadt von Estland, ist eine kompakte Stadt an der Ostsee, die leicht zu erkunden und für Familien sicher zu besuchen ist. Das Land hat vor 25 Jahren seine Unabhängigkeit wiedererlangt und Tallinn hat sich zu einer der aufregendsten Städte in Osteuropa entwickelt, mit einer Mischung aus Aktivitäten, die von der Erkundung der mittelalterlichen Altstadt bis hin zu unglaublichen Speisen und Getränken in den lebhaften Cafés und Restaurants reichen Restaurants. Die Stadt bietet auch großartige Museen, Einkaufsmöglichkeiten und Hotels, die sich perfekt für einen luxuriösen Familienaufenthalt eignen.

Blick auf Tallinn

Hier sind nur einige Gründe, warum Sie Tallinn besuchen sollten ...

1. Es ist anders

Tallinn ist kein Reiseziel, das man normalerweise von Besuchern hört, und im Gegensatz zu vielen der bekannteren Hauptstädte Europas ist es ein relativ ruhiger Ort mit dem Flair der alten Welt geblieben. Seine vielen Türme und historischen Gebäude, alle authentisch, verleihen ihm eine bezaubernde Anmut, die die meisten Erstbesucher verzaubert. Aufgrund der Kompaktheit der Stadt eignen sich die verwinkelten Straßen und Grünflächen perfekt, um sie zu Fuß zu erkunden, und Sie können das Beste aus ihr in nur einem Wochenende machen.

Katharinenpassage

2. Es ist sicher

Familien, die Tallinn besuchen, sollten sich bei einer im Vergleich zu anderen europäischen Städten niedrigen Kriminalitätsrate sehr sicher fühlen. In den beliebten zentralen Bereichen wie der Altstadt werden Familien und Touristen von den Einheimischen mit offenen Armen empfangen. Die Stadt ist in den letzten Jahren mit vielen wundervollen neuen Einrichtungen gewachsen, die mehr Besucher anziehen wollen, und sie lieben es, neue Gesichter zu sehen.

Mutter und Kind in Estland

3. Es ist lehrreich

Mit einer faszinierenden Geschichte, die das Land in den letzten hundert Jahren so sehr verändert hat, gibt es immer viel zu lernen. Das Estnische Schifffahrtsmuseum ist eine der Hauptattraktionen in Tallinn und ein Genuss für die ganze Familie. Es befindet sich in einem historischen Wasserflugzeughangar in der Nähe des Hafens und bietet viele Attraktionen rund um das Thema Wasser. Von der Erkundung des ehemaligen russischen U-Bootes Lembit und des Eisbrechers Suur Tõll über eine Reihe interaktiver Exponate bis hin zu einem Flugsimulator ist es für Eltern und Kinder gleichermaßen einen Besuch wert.

Tallinner Schifffahrtsmuseum

4. Spaß, familienfreundliche Attraktionen (zu sehen)

Die Altstadt von Tallinn ist ein Muss für Erstbesucher. Es ist eine der besterhaltenen gotischen mittelalterlichen Städte Europas und versetzt Sie durch verwinkelte Kopfsteinpflastergassen und märchenhafte Architektur in die Vergangenheit. Die Gebäude hier sind authentisch und originell. Gönnen Sie sich eine organisierte Fotoexkursion durch die Altstadt mit mehr als Führungen, mit kinderfreundlichen Geistergeschichten und einem der besten Aussichtspunkte der Region.

Altstadt von Tallinn

Wenn Sie die Altstadt erkundet haben, besuchen Sie das Rotermann-Viertel für eine Einkaufstherapie. In diesem verjüngten Industriegebiet stehen die alten Gebäude noch, aber jetzt haben sie schicke neue Persönlichkeiten und interessante Geschäfte. Halten Sie Ausschau nach Kalev, einem berühmten Schokoladengeschäft in Roseni 7, wo Sie sogar den Meistern bei der Arbeit bei der Herstellung neuer Leckereien zusehen können.

5. Freizeiteinrichtungen (zu tun)

Der Kadriorg Park im Osten der Stadt wurde 1718 vom russischen Zaren Peter I. angelegt. Heute umfasst er ein idyllisches 70 Hektar großes Gebiet mit beeindruckenden gepflegten Gärten und lustigen Spielparks. Innerhalb seiner Grenzen finden Sie auch den Palast des Staatspräsidenten und drei verschiedene Kunstmuseen - das Mikkeli Museum, das KUMU und das Kadriorg Art Museum. Für die kleinen Besucher bietet das Miia Milla Kindermuseum am südlichen Ende von Kadriorg Spiel- und Unterhaltungsmöglichkeiten.

Kadriorg Park

Das Kalev Spa ist ein Hotel- und Freizeitkomplex mit 100 Zimmern, der an der Stelle des ursprünglichen Kalev-Schwimmbades errichtet wurde, an dem nach seiner Eröffnung in den 1960er-Jahren eine Reihe internationaler Wettbewerbe stattfanden.Heute ist das rekonstruierte Gelände modern und der größte Wasserpark in der Region, der Kinder jeden Alters mit Rutschen, aufregenden Fahrgeschäften, einem Beauty-Spa und einem Fitnesscenter unterhält. Selbst an den kältesten Tagen der Stadt ist der Innenkomplex ein warmer und einladender Ort im Herzen der Altstadt.

6. Großartige Küche

Tallinn ist der perfekte Ort, um die traditionelle estnische Küche zu erleben, aber das ist noch nicht alles, was in dieser kulturell vielfältigen Stadt geboten wird. Es gibt eine ganze Reihe von kulinarischen Einflüssen, darunter russische, deutsche und skandinavische, mit Speisen für jeden Geschmack, auch für die umständlichsten Kinder.

Suppe

Beginnen Sie den Abend mit einem Cocktail im Mana La Rossa, einem der beiden Orte, an denen Sie in diesem Holzhaus aus dem 18. Jahrhundert in Vana-Viru 15 essen und trinken können. Das Tai Boh serviert asiatische Küche. Anschließend ein herzhaftes Essen in wunderschöner Umgebung. Ein Besuch in Tallinn ist nur möglich, wenn Sie das Abendessen in Peppersack, einem Haus aus dem 16. Jahrhundert in Viru 2 / Vana turg 6, genießen. Traditionelle estnische Gerichte werden jeden Abend durch mittelalterlich inspirierte Unterhaltung im Speisesaal ergänzt Halten Sie die Kinder unterhalten.

Das Restaurant F-hoone im ehemaligen Industriegebäude der Kulturstadt lädt zum Frühstücken ein. Die familienfreundliche Atmosphäre spiegelt die aufstrebende Kulturszene der Stadt wider und die Speisekarte ist vielfältig. Wenn Sie ein Mittagessen oder eine Kaffeepause benötigen, besuchen Sie das Café Sfaar in der Mere pst. Das Geschäft vereint trendige Traditionsmarken für die ganze Familie mit guter nordischer Küche und Getränken im Restaurant.

7. Luxushotels für Familien

Für eine zentrale Lage ist das historische Hotel Telegraaf eine gute Luxusbasis. Das preisgünstige 5-Sterne-Hotel befindet sich in einem ehemaligen Bank- und Telegrafengebäude, daher der Name, das 1878 erbaut wurde. Es ist durchgehend geschmackvoll eingerichtet, luxuriös und verfügt über ein Spa und ein Restaurant. Das Telegraaf ist zwei Minuten zu Fuß von der Altstadt und zehn Minuten vom Bahnhof entfernt und bietet einen Platz in der Stadt, an dem Kinder im Pool spielen und sich die Eltern entspannen können.

Wenn Sie etwas älteres suchen, ist das Boutique-Hotel St. Petersbourg das älteste in Estland. Es befindet sich in einem Gebäude aus dem 14. Jahrhundert. Es ist elegant und komfortabel, mit modernen Annehmlichkeiten für jeden Geschmack, einschließlich Babysitting-Service. Aufgrund der großen Auswahl für jeden Besuch und der einfachen Erreichbarkeit des internationalen Flughafens Tallinn von vielen europäischen Zielen aus ist Tallinn eine perfekte und ungewöhnliche Städtereise für Familien.

Tallinner Küste

Reibungsloseres Reisen

American Express erleichtert Kartenmitgliedern den Zugriff auf:

 Beratung über das Telefon, um mit Global Assist® rund um die Uhr Kontakt zu einem zugelassenen englischsprachigen Arzt oder Anwalt auf der ganzen Welt aufzunehmen [1].

 Ermäßigungen oder kostenlose Weine oder Leckereien in einem der 400 speziell ausgewählten Restaurants - jedes wurde speziell von Einheimischen ausgewählt. [2]

 Die Möglichkeit, Membership Rewards®-Punkte für berechtigte Mietwagen bei Europcar, Hertz und Sixt einzulösen [3] #]

Um herauszufinden, wie American Express Sie auf Ihren Reisen unterstützen kann, besuchen Sie americanexpress.co.uk/whyamex

[1] Es gelten Ausschlüsse. American Express Services Europe Ltd. Teil unseres Global Assist Service. Nicht verfügbar mit der Costco TrueEarnings Card oder der Harrods Card.

[2] Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen. Weitere Informationen und die vollständigen Geschäftsbedingungen finden Sie unter americanexpress.co.uk/taste

[3] Gilt nur für Karten, die im Membership Rewards-Programm registriert sind. Es gelten die Allgemeinen Geschäftsbedingungen für Mitgliedschaftsprämien, die Sie unter //catalogue.membershiprewards.co.uk/aboutTerms.mtw finden. Für American Express-Reiseschecks, Devisen und andere Kontogebühren, einschließlich der Mitgliedsbeitragsgebühren und der jährlichen Kartengebühren, werden keine Punkte gesammelt.

Bewerber müssen mindestens 18 Jahre alt sein und die Zulassung unterliegt dem Status.

Fußnote zur Studie: * Studie von American Express vom 4. März bis 8. März 2016 mit einer Umfragegröße von 2000 Eltern in Großbritannien mit Kindern im Alter von 0 bis 18 Jahren.

Bilder: Shutterstock


How to plan a trip to Japan - Juli 2020