Brüssel ist in jeder Hinsicht eine atemberaubende Stadt. Wenn Sie einen Teil Europas sehen möchten, den Sie nicht vergessen werden, müssen Sie nach Brüssel kommen. Auch wenn die Stadt voller historischer und kultureller Überreste ist, gibt es noch etwas, das Ihren Aufenthalt angenehm macht, besonders wenn Sie ein Feinschmecker sind. Warum das? Es gibt zahlreiche Orte in Brüssel, an denen Sie etwas über das Essen lernen und verschiedene Gerichte probieren können, von denen einige äußerst angenehm und überraschend sind. Um Zeit zu verlieren, während Sie nach den besten Orten dieser Art suchen, sollten Sie sich die folgende Liste ansehen, ein Muss für jeden Feinschmecker, der Brüssel besucht.

1. Lernen Sie mit dem belgischen Schokoladenhersteller Laurent Gerbaud, wie man Schokolade macht

Wenn Sie Belgien sagen, sagen Sie auch feine und köstliche Schokolade. Dieses Land ist berühmt für seine exquisiten Schokoladensortimente. Wo können Sie also mehr über dieses geschätzte Dessert erfahren als in Brüssel? Wenn Sie ein Schokoladenfan sind, müssen Sie Laurent Gerbaud Chocolatier in Brüssel besuchen. Hier können Sie sich mit einer Vielzahl von Schokoladensorten und Rezepten verwöhnen lassen, von denen einige sogar zum ersten Mal probiert werden. Aber wenn Sie wirklich in die Welt der Schokolade eintauchen möchten, sollten Sie wissen, dass Sie an einem Workshop teilnehmen können, bei dem Sie lernen, wie man Schokolade macht. Bedenken Sie jedoch, dass der Workshop sehr begehrt ist. Daher ist es eine großartige Idee, Ihren Platz zu reservieren, um sicherzustellen, dass Sie diese unglaubliche Erfahrung nicht verpassen. Sie können auch die Schokolade, die Sie hergestellt haben, als Geschenk für Ihre Lieben mit nach Hause nehmen.

laurent-gerbaud-schokoladenhersteller-brüssel

2. Entdecken Sie die besten Brüsseler Biere beim Brussels Beer Project

Neben der unglaublichen Schokolade hat Brüssel noch etwas anderes zu bieten, das diese Region berühmt macht. Bier ist etwas, das viele Feinschmecker in die Gegend lockt, aber nicht irgendeine Art von Bier. Eine Gruppe innovativer und begeisterter Bierfans startete das Brüsseler Bierprojekt und produzierte einzigartige Biersortimente, die nirgendwo anders zu finden sind. Alles, was mit der Brauerei, den Flaschen und der Verteilung des Bieres anfing, wurde durch Crowdfunding erreicht. Alles begann 2013 und heute sind die Macher des Projekts stolz darauf, Bier auch außerhalb Belgiens in 20 Ländern zu vertreiben. Natürlich kann dieses Bier auch hier probiert werden, da das Brüsseler Bierprojekt 150 Restaurants und Bars in ganz Belgien beliefert. Auch wenn Sie nicht mit Geldmitteln zu diesem Projekt beigetragen haben, können Sie dieses einzigartige Bier genießen, wenn Sie die Brauerei in Brüssel besuchen. Es wird definitiv etwas sein, an das Sie sich noch viele Jahre erinnern werden, denn solches Bier gibt es nur hier. Es gibt saisonale Biere und Luxusbiere, wie sie in Cognac-Fässern hergestellt werden.

Brüssel-Bier-Projekt-Brüssel

3. Gramm Fusion Food auf höchstem Niveau

Gutes Essen muss nicht in raffinierten Gerichten serviert werden. Mit nur wenigen Zutaten, die richtig gepflückt werden, damit sich ihre Aromen ergänzen, können Sie Erfolge in der Lebensmittelindustrie erzielen. In der Tat hat ein Restaurant in Brüssel Gerichte mit einem sehr einfachen Erscheinungsbild serviert, bei denen nur wenige Zutaten auf einem Teller verschmelzen und den Kunden einen unvergesslichen Geschmack und ein unvergessliches Erlebnis bieten. Gramm ist das Restaurant, von dem wir sprechen, ein kleiner und gemütlicher Ort zum Essen mit einer einfachen, aber modernen Einrichtung. Wenn Sie hier essen, werden Ihre visuellen Sinne nicht wissen, was Sie von dem einfachen Teller vor Ihnen halten sollen. Sobald Sie eine Kleinigkeit zu sich nehmen, werden Ihre Geschmacksknospen eine Flut von Aromen erleben, die perfekt aufeinander abgestimmt sind und ein unvergleichliches Erlebnis bieten. Es ist kein Wunder, dass die Menschen hierher zurückkehren möchten, um sich von einer minimalistischen Küche mit hervorragenden Zutaten und überraschenden Rezepten verzaubern zu lassen.

Gramm-Restaurant-Brüssel

4. San Sablon, Belgien, starrte den Koch an

Wenn Sie eine surreale kulinarische Erfahrung machen möchten, müssen Sie das Restaurant San Sablon in Brüssel besuchen. Warum San Sablon? Was macht dieses Restaurant so besonders? Zunächst einmal ist es das ungezwungene Restaurant des berühmten belgischen Kochs Sang-Hoon Degeimbre, der mit 2 Michelin-Sternen ausgezeichnet wurde. Nur wenn Sie diese Informationen bereithalten, können Sie feststellen, dass dieses Restaurant etwas Besonderes ist. An einem wunderschönen Ort wird gehobene Küche in sanften Pastelltönen serviert, sodass Sie das Gefühl haben, Ihre Mahlzeit in einem wunderschönen Frühlingsgarten zu servieren. Vielleicht war die Umgebung so frisch wie die Gerichte, die hier serviert wurden. Alle enthalten frische und biologische Zutaten aus dem eigenen Garten des Küchenchefs. Sie sehen, hier ist alles vom Feinsten und wird mit der besten Sorgfalt zubereitet, um jeden Feinschmecker zu verwöhnen. Lassen Sie sich in diesem Restaurant verwöhnen, in dem Gerichte auf einem anderen Niveau serviert werden.

Restaurant-San-Sablon-Brüssel

5. Bocconi, das feine italienische Restaurant des Amigo Hotel von Rocco Forte

Es gibt nichts Schöneres, als mit Gerichten der italienischen Küche zu speisen. Diese mediterranen Aromen haben etwas Magisches, besonders wenn sie in ausgezeichneten Gerichten serviert werden. Wenn Sie italienisches Essen lieben und eine schöne Erfahrung machen möchten, besuchen Sie das Bocconi Restaurant im Amigo Hotel. Das Dekor des Restaurants lässt Sie an Italien mit belgischem Touch denken, falls Sie jemals die Gelegenheit hatten, es zu besuchen, und die Aromen der Gerichte werden Ihre Aufmerksamkeit noch mehr auf sich ziehen. Meeresfrüchte, Fisch, Olivenöl und verschiedene süße Käsesorten gehören ebenso zu den Gerichten, die hier serviert werden können, wie viele andere Zutaten, die für diese Küche typisch sind.

Boccini-Restaurant-Amigo-Brüssel

6.Vornehmes und erstklassiges gastronomisches Erlebnis in der Villa Emilly

Es gibt Orte in Brüssel, die in der Zeit stehen geblieben zu sein scheinen und die Besucher an die Zeiten erinnern, in denen es keine Technologie gab. Menschen versammeln sich an verschiedenen Orten, um Kontakte zu knüpfen und mit den Nachrichten Schritt zu halten. Die Villa Emilly erinnert uns an solche Zeiten, denn ihr glamouröses Dekor war früher eher für die Aristokraten und Mitglieder der High Society geeignet. In solch einem exquisiten Umfeld würden Sie erwarten, dass die servierten Gerichte den Standards entsprechen. Nun, sie sind es, mit einem jungen, hochkarätigen Koch, der sich hier auf hervorragenden Geschmack und Qualität konzentriert. So können Sie ganz einfach vorbeischauen und ein erstklassiges Abendessen genießen, unabhängig davon, was Sie von der abwechslungsreichen Speisekarte erwarten. Natürlich müssen Sie einen Tisch reservieren oder den Concierge Ihres Hotels bitten, einen Tisch für Sie zu reservieren.

Restaurant-Villa-Emily-Brüssel


Wallonie – Belgiens Süden | WDR Reisen - Juli 2020