Wenn Sie während eines Luxusurlaubs in Florida aktiv bleiben möchten, ist der „Sunshine State“ in Florida eine gute Wahl. In den fantastischen Restaurants können Sie sich mit riesigen Portionen verwöhnen lassen. Erkunden Sie die Umgebung jedoch auf zwei Beinen, zwei Rädern oder sogar auf einem Surfbrett! Florida ist ein wunderschöner Bundesstaat mit Nationalparks, pulsierenden Städten, 1000 km langen weißen Sandstränden, tropischen Inseln, den weltbesten Themenparks und den alligatorverseuchten Everglades, die die Augen verwöhnen und den Körper trainieren. Hier sind nur fünf Möglichkeiten, um in diesem Teil der Welt aktiv zu werden.

Mit Delfinen schwimmen

Ihre typische Floridian Postkarte? Ein lächelndes Kind, das mit fröhlich um einen Delphin geschlungenen Armen im Wasser wippt. Diese sanften und intelligenten Tiere sind das inoffizielle Maskottchen des Staates, und es wäre ein Fehler, nach Hause zu gehen, ohne persönlich und aus nächster Nähe zu sein.

Delfin

Sarasota an der Südwestküste ist ein großartiger Ort, um Delfine auf einer Bootsfahrt zu beobachten, aber Sie dürfen nicht ins Wasser, um mit diesen wilden Kreaturen zu schwimmen. Stattdessen reisen viele Reisende nach Discovery Cove in Orlando, etwa anderthalb Stunden entfernt.

Paddle Board durch Golfküste Mangroven

Es gibt mehrere Anbieter, die diese modische Art der Tour durch die Mangroven anbieten. Und du bekommst kein besseres Kopf-an-Fuß-Training als Stand-up-Paddle-Boarding! Die Erkundung der Woolverton Trails in der Nähe von Placida ist eine beliebte Wahl, wo Sie winzige Inseln mit Tausenden von Rastvögeln sehen und Muscheln von Sandstränden pflücken können.

Sie können sich auf eigene Faust auf den Weg machen oder eine Führung mit einem qualifizierten Naturforscher machen. Halten Sie die Augen offen und Sie können sogar Seekühe oder freundliche Delfine entdecken. 

Am Venice Beach nach Haifischzähnen graben

Die Strände in der Umgebung von Venedig haben etwas sehr Seltsames: Unter dem Oberflächensand sind sie mit prähistorischen Haifischzahnfossilien übersät. Gehen Sie mit und Sie werden wahrscheinlich eine Reihe von Leuten sehen, die nach dem ungewöhnlichen Preis suchen, der im Sand vergraben ist. Die Zähne können schwarz, braun oder grau sein und von winzigen bis zu mehreren Zentimetern Länge sein. Grabe weiter!

Venice Beach

Sonnenuntergangsspaziergang entlang Amelia Island

Die menschenleeren, von Muscheln übersäten Strände von Amelia Island sind eines der bestgehüteten Geheimnisse Floridas. Wenn Sie etwas Interessanteres als einen Spaziergang wollen, können Sie jederzeit in einen der Ställe gehen und durch die Brandung reiten. Packen Sie ein Picknick ein und finden Sie einen Strand, der ganz Ihnen gehört.

Kajak durch die Everglades

Es mag also ein paar Alligatoren und Krokodile geben, aber warum sollte dich das aufhalten? Verschiedene Kanu- und Kajakwege führen durch die Süßwassersümpfe, Mangrovenwälder und offeneren Gewässer der Florida Bay und erstrecken sich von wenigen Stunden bis zu mehreren Tagen. Es ist eine großartige Möglichkeit, mehr wild lebende Tiere zu beobachten - insbesondere Vögel -, die Sie auf den typischen, lauten Airboat-Touren beobachten können.

Everglades

Alison Crabb ist Director bei Exsus.


Schweizer in Los Angeles (3/5) | Abenteuer USA | Doku | SRF DOK - August 2022