Es ist bekannt, dass der Winter schlecht für die Haut ist. Denken Sie an trockene Dermis, rissige Lippen und einen stumpfen Teint. So kann man 2014 nicht grüßen - und so kann man auch nicht reisen! Egal, ob Sie in New York einen Ball werfen oder an den Stränden von Costa Rica überwintern, achten Sie darauf, dass Sie Ihre Hautpflege-Vorsätze einhalten! Mit diesen reisefreundlichen Tipps für das ultimative Spa für unterwegs können Sie Ihr bestes Gesicht zeigen:

Feuchtigkeit eindichten

Reisen ist hart für die Haut und nichts hilft ihr mehr als das Auftragen einer reichhaltigen Creme mit revitalisierenden Eigenschaften. Die legendäre Feuchtigkeitscreme von La Mer enthält nährstoffreiche Algen und Antioxidans-Extrakte, die der Haut helfen, Sonnenschäden und Trockenheit auf natürliche Weise entgegenzuwirken. Wie die meisten Hautpflegemarken bietet La Mer Produkte in Reisegröße an, sodass Sie niemals Kompromisse bei Ihrem Schönheitsregime eingehen müssen.

Täglich schützen

Da wir gerade von Sonnenschäden sprechen: Sonnenschutzmittel mit mindestens Lichtschutzfaktor 30 und höher sind ein Schlüsselprodukt für Ihr Reise-Arsenal. Stellen Sie sicher, dass Sie ein Produkt mit UVA / UVB-Breitbandschutz wie Shiseido Urban Environment UV Protector auswählen. Dies ist ideal für die Reise, da es ölfrei und so leicht ist, dass es ein absolutes Vergnügen ist, es aufzutragen.

Peeling regelmäßig

Die Nacht ist der optimale Zeitpunkt für die Erneuerung und Reparatur Ihrer Haut. Reinigen Sie nach einem erlebnisreichen Tag Öl, Make-up und Umweltschadstoffe mit einer Multitasking-Gesichtsbürste, wie sie beispielsweise von Clarisonic patentiert wurde. Die Sonic-Methodentechnologie verleiht Ihnen ein Peeling wie im Spa direkt in Ihrem eigenen Hotelbad.

Meistere es

Der Zustand Ihrer Maniküre verrät viel. Gehen Sie unterwegs auf Nummer sicher und halten Sie sich an Neutral, Klarlack oder einfaches Au Naturel. Ein dunklerer Lack macht die Chips deutlicher sichtbar. Tun Sie Ihren Ziffern also einen Gefallen und halten Sie sie kurz, ordentlich und ordentlich. Darüber hinaus ist es in einer Vielzahl von Szenarien unumgänglich, eine Flasche Klarlack in der Nähe zu haben, angefangen beim Anhalten eines Strumpflaufs bis hin zum Einfädeln einer Nadel, um eine Fehlfunktion des Kleiderschranks zu beheben.

Nagellack auf Strümpfen

Zähme deine Locken

Beachten Sie besonders das lokale Wetter in Ihrem Ziel, da dies Ihre Haarpflege bestimmt. Im Allgemeinen können Sie mit ein oder zwei Tropfen nahrhaftem Öl nichts falsch machen. Anstelle eines Conditioners hilft Ihnen das Reisen mit einem Produkt wie Marokkanischem Öl beim Durchkämmen von Verwicklungen, während spröde, trockene Enden gelindert werden. Marokkanisches Öl ist ein Multitasker und hilft auch gegen Kräuselungen und statische Aufladungen!

Grace Yco ist die Digital Marketing Managerin bei ViX Paula Hermanny.


Best of 2017 [Beauty Edition] - August 2022