Der Süden von Luangwa, der vom Great Rift Valley leicht berührt wird und in Ostsambia liegt, wurde vor kurzem durch das Programm Waiting for the Rains allgemein bekannt gemacht. Dieses wundervolle Programm zeichnete die Zeit am Ende der Trockenzeit auf, in der alles verzweifelt auf den kommenden Novemberregen wartet. Fast augenblicklich wird der trockene Busch grün, das Flachwild wird geboren und das Gefieder der Vögel sieht heller aus. Oktober im Süden Luangwa bietet die wohl beste Wildbeobachtung in ganz Afrika. Hier sind die fünf wichtigsten Gründe, warum der Süden von Luangwa eines der beliebtesten Safari-Ziele in Afrika ist:

1. Riesiges Gebiet unberührter Wildnis

Der Süden von Luangwa ist mit sehr wenigen Safaricamps absolut riesig. Dies bedeutet, dass Sie nicht durch Kleinbusse voller lauter und unangenehmer Menschen gestört werden und dass Sie friedlich und ruhig Wild beobachten können. Das Spiel hier ist sehr entspannt und wir sind uns sicher, dass es nur Luxuscamps in dieser Gegend gibt, was wiederum bedeutet, dass nur die besten Safari-Guides die Safari in dieser Gegend leiten.

2. Luxuslager

Wie bereits erwähnt, sind die Camps hier intim, luxuriös und einladend. Dies ist die Heimat des kleinen Luxuscamps und Sie können Geschichten am Lagerfeuer mit Gleichgesinnten und ein Gefühl der wahren Abgeschiedenheit genießen, wenn Sie hier in einem Luxuscamp übernachten.

Chinzombo - Norman Carr

3. Leoparden

Der Süden von Luangwa ist seit langem als der beste Ort in Afrika bekannt, um Leoparden zu sehen. Die Landschaft und der Busch hier sind ein Leopardenhimmel, weshalb es hier so viele gibt, und zum Glück sind sie jetzt sehr an Fahrzeuge gewöhnt und verhalten sich auf natürliche Weise.

Leoparden - Robin Pope Safaris

4. Wilde Hunde

Diese stark gefährdeten Tiere sind sehr schwer zu sehen, aber wenn Sie es tun, gibt es nichts Vergleichbares. Sie sind die einzigen Raubtiere in Afrika, die dich wirklich nicht essen wollen, und sie sind absolut bezaubernd. Ihre familiären Beziehungen sind sehr tief und es ist magisch, einer Familie beim Entspannen oder Spielen zuzusehen. Sie sind die effizientesten Jäger aller Raubtiere und wenn Sie großes Glück haben, können Sie sie sehen, wie sie eine der ahnungslosen Antilopen der South Luangwa niederschlagen.

Wilde Hunde - Robin Pope Safaris

5. Die Leute und Führer

Die Sambianer selbst gehören zu den freundlichsten und charmantesten Menschen, die man jemals treffen konnte. Die Guiding-Prüfungen in Sambia sind auch viel härter als in anderen Teilen Afrikas. Sambia wurde ursprünglich von Norman Carr und Robin Pope ins Leben gerufen, beides berühmte Männer aus dem Busch, die Sambia auch als Afrikas beliebtestes Ziel für Wandersafaris bezeichnet haben.


Bienen als "Elefanten-Scheuche" - science - August 2022