Zahlt Baskisch und "Exklusiv" sind keine Grundlagensammler. Erwähnen Sie Biarritz, und es schleichen sich exotischere Bilder ein. Dafür gibt es einen Grund: Es ist ein weniger bekanntes Land voller Kultur, Sprache und Charakter. Es zu verpassen bedeutet, sich eines der reichsten Ziele des Lebens zu berauben. Lesen Sie aus fünf Gründen weiter, warum das Pays Basque immer noch ganz oben auf der exklusiven Liste der Sommerreiseziele steht.

1. Malerische Landschaft

„Ein Berg mitten im Meer“, so beschrieb Victor Hugo das Pays Basque in „Die Reise der Pyrenäen“. Es ist eine ziemlich gute Beschreibung eines Gebiets, das einfach atemberaubende Ausblicke bietet, einschließlich der 3.500 m langen Schluchten der Kakuetta-Schlucht und die großen Tiefen der Höhle von La Verna.

Zahlt baskische Landschaft

Das Baskenland beherbergt auch einige beeindruckende historische Monumente. Die Abbadia-Burg auf den Klippen von Hendaye überragt den Ozean und stammt aus dem 19. Jahrhundert. Das Château d'Urtubie bietet mittlerweile sechs Jahrhunderte Geschichte. Als befestigtes, aber elegantes Wahrzeichen an der baskischen Küste gehört das Schloss seit 1341 derselben Familie und symbolisiert die Tradition, das Erbe und die Kultur der Region.

2. Reiche und auffällige baskische Kultur

Mit ihrer jahrtausendealten Tradition ist die baskische Kultur sicherlich eine ständige Entdeckung! Anhand der Orte, der Menschen, der Verkostung von Izarre-Likören, der Handwerkskunst auf dem Dorfplatz, des gesellschaftlichen Lebens und der traditionellen Tänze gibt es eine großartige Geschichte zu erzählen. Vor dem Hintergrund einer reichen antiken Kultur verfügt das Baskenland über Generationen von Tradition und Glauben, eine Kultur, die wirklich einzigartig und im Gegensatz zu den Nachbargemeinden auffällig ist.

3. Überraschend gute Gastronomie

Das Baskenland ist vielleicht nicht das wichtigste Reiseziel für Sie, aber es bietet überraschend viele Michelin-Sterne-Restaurants in der Region, während lokale Gerichte eine erfrischende Kombination aus Texturen und Aromen der französischen und spanischen Küche bieten. Das Essen ist stark von seiner Geographie beeinflusst. Die Küstengebiete servieren die köstlichsten Fischgerichte wie Seeteufel, Seehecht und Thunfisch. In der Nähe des Berges werden in der Freilandhaltung lokale Spezialitäten wie Bayonne-Schinken, Basquaise-Hähnchen und Kalbsaxoa angebaut.
Pintxo ist jedoch nicht zu übersehen. Erwarten Sie eine kleine Grundschicht Brot, die mit Fisch, Krustentieren, Schalentieren, Fleisch und Gemüse belegt ist. Besuchen Sie eines der lokalen Feste und Versammlungen im ganzen Land und schließen Sie sich Familien, Freunden und Nachbarschaften an, um die Köstlichkeiten von Pintxo zu teilen!

Pintxo

4. Surf- und Rasenzeit

Zwischen der Küste und den Bergen bietet das Pays Basque eine Vielzahl von sportlichen Aktivitäten. Die heiße, windige Küste bietet eine starke Dünung und die perfekte Kombination aus Strand- und Riffbrüchen, um im Sommer ein Paradies für Surfer zu schaffen. Und mit vielen Wettbewerben, Veranstaltungen und sozialen Aktivitäten können Sie sogar das Surfen als Zuschauer genießen.

Zahlt baskische Küste

Rugby ist eine weitere baskische Leidenschaft. Das Biarritz Olympic Basque und Aviron Bayonnais gehören zu den Top 15 des Landes und treten bei den Weltmeisterschaften an. Jede Stadt und jedes Dorf hat einen eigenen Club. Kinder werden bereits in jungen Jahren trainiert und dazu ermutigt, für die konkurrierenden Teams in der höchsten Liga zu spielen. Kurz gesagt, der Standard des Sports garantiert einen Besuch.

5. Entspannung und Thalassotherapie

Wenn Sie nach Entspannung suchen, ist an der ganzen Küste für Fitness und Wohlbefinden gesorgt. Insbesondere ist die Region für die Verwendung von Thalassotherapie, Meerwasser, Meeresprodukten und Küstenklima für medizinische Zwecke bekannt.

Mit fünf Thalassotherapiezentren zwischen Anglet und Hendaye, wer weiß ... finden Sie vielleicht den heiligen Gral des Alters herausfordernde, schöne, strahlende Haut, die von der Natur selbst gereinigt, geheilt und verbessert wurde!

Wenn Sie also nach einer der idyllischsten Gegenden suchen (wirklich spektakulär), mit einer Fülle von Aktivitäten und Abenteuern voller historischer Kultur, brauchen Sie nicht weiter zu suchen. Das Pays Basque ist ein Land mit zahlreichen Faszinationen und unendlicher Geschichte, und es bleibt noch viel zu entdecken, weshalb es als eines der exklusivsten Sommerziele immer noch ganz oben auf der Liste steht.

Bilder: Shutterstock


Pablo Escobar el terror,DOCUMENTALES,NARCOS,CHAPO GUZMAN - August 2022