Ein Skiurlaub ist nicht das erste, woran die Leute normalerweise denken, wenn sie einen Besuch in Andalusien in Erwägung ziehen. Das Skigebiet Sierra Nevada ist jedoch aus vielen Gründen eine hervorragende Alternative zu den Alpen und anderen europäischen Skigebieten. Mit seinen erstklassigen Pisten und Anlagen war dieser Ort mit Blick auf das Mittelmeer und die kulturreiche Stadt Granada im März dieses Jahres Austragungsort des FIS Freestyle Ski & Snowboard World Cup Superfinals und ist bereits für die Austragung der Weltmeisterschaften 2017 vorgesehen Mit der 3300 Meter hohen Bergstation und einem Höhenunterschied von 1200 Metern ist dieses Resort kein Witz.

Sierra Nevada Spanien

Erwägen Sie fünf Gründe, um Ihren Skiurlaub in der Sierra Nevada in dieser Saison zu buchen:

Die Sonne

Das ist immer noch sonniges Andalusien, und das Skigebiet Sierra Nevada ist tatsächlich das südlichste Skigebiet in Europa. Es ist auch das sonnigste Skigebiet in Europa mit mehr als 80% Sonnentagen während der Skisaison. Sie können das Mittelmeer an einem klaren Tag von den Pisten aus sehen, und da der Strand von Motril nur etwa 45 Autominuten vom Resort entfernt ist, können Sie am selben Tag sogar Ski fahren und die Sonne am Strand genießen.

Der Sulayr Snow Park

In Vorbereitung auf die Austragung des Freestyle Ski und Snowboard World Cups im März 2013 erweiterte das Sierra Nevada Resort den bereits beeindruckenden Sulayr Snow Park mit neun brandneuen Features, um die Anzahl der Sprünge, Rails, Halfpipes und verschiedener anderer Hindernisse zu erhöhen 70. Sechsundvierzig davon können nacheinander auf dem derzeit längsten Lauf Europas durchgeführt werden. Es gibt einen speziellen „Kidspark“ in der Zone und Übungsbereiche für Fortgeschrittene, um Freestylern jeden Alters und Könnens eine sichere und unterhaltsame Umgebung zu bieten.

Weniger Menschenmassen und nahezu endlose Off-Piste-Pisten

Das Resort scheint immer noch mehr lokale Gäste anzusprechen als einwöchige Urlauber, was bedeutet, dass an Wochentagen die Menschenmengen oft sehr dünn sind und selbst an Wochenenden lange Warteschlangen für die Aufzüge selten sind. Die spanische Gewohnheit der Siesta spielt immer noch eine Rolle, so dass die Mittagshänge noch luxuriöser und unbewohnter sind.

Aber für diejenigen, die wirklich weg von den Massen wollen, liegt das gesamte Sierra Nevada Resort über der Baumgrenze, so dass es bei gutem Schnee möglich ist, praktisch den gesamten Berg zu befahren. Solche Off-Piste-Ausflüge sind jedoch nur für die erfahrensten und erfahrensten Skifahrer zu empfehlen. Lawinenschutzmaßnahmen abseits der Piste sind minimal, aber mit ein wenig Information und Rat gibt es weite Gebiete mit skifähigen, natürlichen Gebirgslandschaften.

Nähe zu verschiedenen Attraktionen

Oft sind die besten Skigebiete so abgelegen, dass es nicht möglich ist, die Region außerhalb der Pisten zu erkunden. Auch hier bietet das Sierra Nevada Resort einen starken Kontrast. Das Resort selbst ist bekannt für ein lebendigeres Nachtleben als die meisten anderen, aber angesichts der Nähe zur historischen Stadt Granada und dem Weltkulturerbe der Alhambra, das nur etwa 20 Kilometer entfernt liegt, ist es weniger eine Möglichkeit als ein Muss. Malaga, in einer Entfernung von ca. 160 km, ist auch für Tagesausflüge geeignet. Die Hälfte davon ist Küste für alle gewünschten Strandaufenthalte. Cordoba und die Mezquita sind ebenfalls etwa zwei Autostunden von Granada entfernt (ein Zug verkehrt ebenfalls) und bietet weitere Weltkulturerbestätten und tiefe kulturelle Erkundungen.

Dauer der Saison

Das Skigebiet in der Sierra Nevada ist normalerweise von Ende November bis Anfang Mai geöffnet. Damit ist es eine der längsten Nicht-Gletschersaisonen in Europa. Es gibt weltweit weniger als 50 Skigebiete, die im Mai zum Skifahren in der Nachsaison geöffnet haben, und die Sierra Nevada ist eines davon. Die Pisten sind bereits für 2013 geöffnet. Ab dem 23. November schnitzen die ersten Skifahrer und Snowboarder den Neuschnee. So haben Sie volle sechs Monate Zeit, um Ihren Besuch in dieser Saison zu planen und zu planen!


5 Gründe für E-Autos im Winter ???? - August 2022