Für viele sind die Balearen-Inseln Mallorca, Menorca und Ibiza Quellen für einen schnellen und einfachen Urlaub in der Sonne. Viele Besucher dieser Orte freuen sich, die Sonne am Strand genießen zu können, aber die Balearen haben mehr zu bieten, als man sich vorstellen kann ...

Kathedrale von Palma

Auch wenn dies nicht unbedingt ein verborgenes Juwel ist (das prachtvolle, gotische Erscheinungsbild darf nicht fehlen), ist die Kathedrale Santa Maria von Palma ein willkommenes kulturelles Erlebnis. Die Kathedrale, die lokal La Seu genannt wird, war zu Beginn des 20. Jahrhunderts die Heimat von Gaudi für 14 Jahre Restaurierungsarbeiten und ist heute ein großartiger Anblick. Die Kathedrale ist nur einen kurzen Spaziergang von der Küste Palmas entfernt, sodass Sie in der Hitze des Tages bequem von der Sonne fernbleiben können.

Kathedrale von Palma

Serra de Tramuntana

Die Insel Mallorca hat mehr zu bieten als nur eine exquisite (wenn auch touristisch geprägte) Küste. Gehen Sie unbedingt in Richtung Küste im Nordwesten der Insel. Hier finden Sie das UNESCO-Weltkulturerbe Serra de Tramuntana. Die Bergregion ist voller Naturschönheiten, und die Lebensweise hier scheint seit Generationen dieselbe geblieben zu sein. Wandern und Mountainbiken sind in der Serra de Tramuntana sehr beliebt, und die Aussicht über die Region ist die oft herausfordernden Routen wert!

Necròpolis del Puig des Molins

Wenn Sie Inspiration für einen Tag abseits des Strands auf Ibiza suchen, ist der Vorschlag eines Friedhofs nicht der üblichste Ratschlag. Abgesehen davon ist das Necròpolis del Puig des Molins reich an Geschichte, und ja, es ist möglicherweise eine Begräbnisstätte, aber es beherbergt auch einige alte Gräber und ein spezielles Museum, das die Stätte erklärt. Es ist ein faszinierender Spaziergang und liegt am Hang etwas außerhalb der wunderschönen Altstadt von D'Alt Vila auf Ibiza.

Xoriguer Gin Distillery

Gin und die Insel Menorca sind keine typischen Synonyme. Während der britischen Invasion von Menorca im 18. Jahrhundert wurden jedoch Rezepte überbracht und seitdem wird auf der Insel Gin hergestellt. Heute ist Xoriguer Gin ein Kultgetränk für Ginliebhaber. Ein Ausflug in die Brennerei wird Sie über die Geschichte des Getränks aufklären und bietet Ihnen die Möglichkeit, zu sehen, wo und wie der Gin hergestellt wird. Erwarten Sie die Chance, eine Flasche zu kaufen, oder nutzen Sie die zahlreichen Proben!

Foralesa de la Mola

Es gibt nur wenige Dinge, die faszinierender sind als Strukturen, die in ihrer Umgebung fehl am Platz wirken. Sie müssen sich nur fragen, wofür sie verwendet wurden und wie sie dort entstanden sind, wo sie existieren. Genau deshalb ist Foralesa de la Mola so faszinierend. Die Festung diente seit ihrer Gründung im Jahr 1848 als Militärstützpunkt und Gefängnis und thront auf einer Klippe mit Blick auf den menorquinischen Hafen von Mao. Heute können Sie für rund 7 Euro durch das Gebäude schlendern und den abwechslungsreichen Ausstellungsmix bewundern. Denken Sie an alles, von Kunstgalerien bis hin zu Kasernen, und Sie werden nicht weit weg sein!

Foralesa de la Mola


MALLORCA ???????? Tipps für euren Roadtrip ????☀️ | Guru on Tour - August 2022