Es hat nur etwas mit einer Bloody Mary zu tun. Als klassischer britischer Muntermacher ist dieses feurige Stärkungsmittel das perfekte Mittel für einen verjüngenden Brunch am Samstag, ein faules Mittagessen am Sonntag oder einfach, wann immer Sie Lust auf etwas mit ein bisschen Kick haben. Es ist jedoch schwierig, diese feine Ausgewogenheit des Geschmacks zu erreichen - es gibt einen Grund, warum es als "komplexester Cocktail der Welt" bezeichnet wird - und Londons Kneipen und Bars sind ein Minenfeld der Brillanz und der Fehler von Bloody Mary. Um Sie vor letzterem zu bewahren, haben wir die besten Londoner Betriebe ausgewählt, die die besten Bloody Marys in der Stadt servieren.

Der Admiral Codrington, Chelsea

Die Zutaten für die spezielle hausgemachte Gewürzmischung, die in diesem Chelsea-Team verwendet wird, sind ein streng gehütetes Geheimnis, und das aus gutem Grund, da ihre Unterschrift genau die richtige Menge an Gewürzen in einer unverfälschten, traditionellen Version des Cocktails vereint. An diesem Feiertagswochenende bieten sie auch allen Gästen kostenlose Bloody Mary-Verkostungen an - ideal, wenn Sie ein stilvolles Mittagessen oder eine Pause in den Museen oder Boutiquen über das lange Wochenende suchen.

Der Admiral Codrington

Gilbert Scott, Königskreuz

Lust auf eine stattliche Angelegenheit? Die britische Brasserie von Marcus Wareing im atemberaubenden St Pancras Renaissance Hotel bietet einen hervorragenden Rahmen für Ihre Bloody Mary-Verkostung. Die ausgezeichnete Cocktailkarte bietet eine ausgewogene Auswahl von vier Rubinkombinationen, die Sie zu Ihrem Wochenendbrunch kombinieren können. Wählen Sie zwischen dem Wodka-basierten „Classic“ mit getrocknetem Sellerie, dem pikanten Gin-basierten „Snapper“ mit Zitrone oder, für einen echten Schlag, dem Belag „Tequila Maria“. Wenn Sie sich tugendhaft fühlen, sorgt die "Sunshine Mary" mit gelbem Tomatensaft für einen köstlichen, alkoholfreien Tomatenschlag.

Gilbert Scott

Pulverfass Diplomatie, Clapham

Ein noch abenteuerlicheres Erlebnis: Dieser vom viktorianischen Großbritannien inspirierte Clapham-Hotspot verleiht seiner Cocktail-Küche aus vergangenen Zeiten eine experimentelle Note. Der Bloody Ceasar mit hausgemachtem Ahornspeck, Wodka, Gewürzen, Zitrone, Tomatensaft und etwas Muschelbrühe ist auf jeden Fall eine Kostprobe wert und wird mit einem Streifen knusprigem Ahornspeck gekrönt - perfekt für etwas mehr gewagt.

Pulverfass Diplomatie

Der Connaught, Mayfair

Für den höchsten britischen Stil ist The Connaught immer ein Trumpf. Besuchen Sie die platinierte Bar aus den 1920er Jahren und bestellen Sie Bloody Mary, während Sie das wunderschöne Art-Deco-Dekor genießen. Ihre Version des legendären Revivers kommt mit Sellerieluft und ist mit dem Naga Jolokia - einem der heißesten Chilischoten der Welt - verziert, aber der Gesamtgeschmack ist ein ausgereiftes Gleichgewicht.

Connaught Bar

Hawskmoor, Spitalfields

Bevorzugen Sie etwas ohne Schnickschnack? Ob ihr Steak oder ihre Cocktails, Hawksmoor kam mit ihren Zutaten auf den Punkt und die unkomplizierten Bloody Marys haben viel Lob erhalten. Für die Traditionalisten ist die Nummer 4 eine einfache, aber geschmackvolle Wodka-Nummer mit ihrem eigenen Hawksmoor Spice Mix. Für etwas fruchtigeres empfehlen wir das Pickle House Mary mit Gin, Limette und Gurkensaft.

Hawksmoor, Spitalfields


Bloody Mary Cocktail Recipe - Juni 2022