Als ich vor ein paar Jahren aus Japan zurückkam, dauerte es eine Weile, bis ich wieder bei mir war. Ich saß an meinem Schreibtisch und schrieb E-Mails, aber mein Herz wanderte durch die überfüllten Straßen von Kyoto. Ich war in einer verspäteten und überfüllten U-Bahn unterwegs, und alles, was ich tun konnte, war im Geiste die Arme zu verschränken und an die minutengenaue Genauigkeit der Züge in Tokio zu denken.

Für mich ist das Packen und Mitnehmen immer präsent und macht sich bemerkbar, wenn ich mein Desktop-Hintergrundbild in norwegische Fjorde oder tibetische Klöster ändere oder wenn ich durch den Reisebereich des Buchladens gehe. Aber die Wahrheit ist: Reisen ist nicht immer billig, und Jetsetting um die Welt ist für die meisten von uns kein Kinderspiel. Wir brauchen unsere Jobs und Karrieren, um unser Fernweh zu schüren. Wir müssen die Urlaubszeit anhäufen, bevor wir in ein Flugzeug (oder einen Zug oder ein Auto) springen können.

Hier sind einige Tipps, die Sie anwenden können, wenn Sie davon träumen, an einem anderen Ort als Ihrem Schreibtisch und Stuhl zu sein.

1. Spielen Sie Touristen in Ihrer eigenen Stadt

Sie haben ein Lieblings-Fitnessstudio. Sie können sich im angesagtesten Viertel des Nachtlebens aufhalten oder es meiden. Sie können jede Haltestelle im Transitsystem benennen. Sie wissen, an welchen Tagen im Kino Rabatte gewährt werden und wohin Sie gehen müssen, wenn Sie Rezepte ausfüllen müssen.

Madrider Touristen

Zu wissen, wo Sie leben, ist etwas völlig anderes als es zu erleben.

In unserer Wohnung besteht die Nachtansicht normalerweise aus den funkelnden Lichtern unseres Fernsehers, Laptops oder Mobilgeräts (normalerweise alle drei auf einmal). Zum Geburtstag meines Mannes habe ich mich entschlossen, eine Übernachtung in einem schicken Hotel zu buchen im Herzen der Innenstadt. Das Erleben unserer Stadt aus einer anderen Perspektive hat mir gezeigt, wo wir mit neuen Augen leben.

Finde ein Tourbuch deiner Stadt oder schaue es auf Wikitravel nach. Steigen Sie in einen der Tourbusse, mit denen Sie an verschiedenen Orten von Bord gehen können. Ooh und aah und sieh dich mit weit aufgerissenen Augen um. Sie werden überrascht sein, wie es aus der Sicht eines Touristen aussieht, und Sie werden erstaunt sein über die Geschichte, die Sie nie gekannt haben. Wann warst du das letzte Mal im Zoo oder hast angehalten, um ein historisches Wahrzeichen zu erkunden? Sie tauchen an anderen Orten in Kunst und Geschichte ein. Jetzt ist es Zeit, die Ausstellung in Ihrem örtlichen Museum zu sehen.

2) Planen Sie Ihren nächsten Traumurlaub

Nutzen Sie diese Auszeit, um von Ihrem nächsten Urlaub zu träumen. Lassen Sie sich überlegen, wohin Sie als Nächstes gehen möchten, oder überprüfen Sie Ihre Bucket-Liste, und finden Sie das nächste Ziel, das Sie durchqueren möchten. Pinterest ist eine Goldmine atemberaubender Bilder, die Ihren Reiseappetit anregen. Wenn Sie nicht sicher sind, wo Sie anfangen sollen, gibt es eine Kategorie, die nur für die Reise gedacht ist. Verbessern Sie Ihre Reisefreudigkeit, indem Sie Blogs besuchen und Reisetipps lesen. Rüste dich mit Wissen aus. Die Informationen bleiben beim nächsten Start im Hinterkopf. Sie werden Interesse und Vorfreude für Ihre nächste Reise entwickeln, ohne einen Cent auszugeben.

Urlaubsplanung

Bonus: Die einfache Planung einer Reise macht uns glücklicher. Die Wissenschaft hat es bewiesen!

Gehen Sie noch einen Schritt weiter und suchen Sie nach Orten, von denen Sie nicht glauben, dass Sie jemals hingehen werden. Ich liebe Berge und Wandern, aber fließendes Wasser und Strom sind meine Freunde. Eine atemberaubende Wanderung zu den hoch aufragenden Klippen von Baffin Island wird für mich wahrscheinlich nie passieren. Aber ich kriege immer noch einen Kick, wenn ich nur durch Galerien der wunderschönen kargen Landschaft stöbere.

Ebenso können Sicherheitsbedenken und der Umgang mit bürokratischen Prozessen den Zugang zu bestimmten Ländern schwieriger machen, als es sich lohnt. Mithilfe unserer Freunde bei Google können wir einen Schnappschuss von ansonsten unzugänglichen Orten erstellen. Was mich zum nächsten Punkt führt:

3. Machen Sie mit Google eine virtuelle Weltreise

Das Internet wird nicht ohne Grund als "World Wide Web" bezeichnet. Es ist ein riesiger und wunderbarer Ort, an dem Mitwirkende aus der ganzen Welt als Reiseleiter auftreten. Während Sie sich auf Ihre nächste Reise vorbereiten, können Sie eine kostenlos mitnehmen.

Online reisen

Google Street View führt Sie zu berühmten Sehenswürdigkeiten, hilft Ihnen dabei, entfernte Ziele zu entdecken, und zeigt Ihnen Highlights aus Städten auf der ganzen Welt, jeweils mit einem Mausklick und mit beeindruckenden Panoramen.

Schwimmen Sie mit Seelöwen auf den Galapagos-Inseln, verirren Sie sich im Everest Base Camp in den Wolken oder schlendern Sie an einem Morgen durch die farbenfrohen Straßen Brasiliens. Die Welt ist buchstäblich an Ihren Fingerspitzen. Wenn Sie gerade nicht da sein können, habe ich festgestellt, dass dies das nächstbeste ist.

4. Erkunden Sie außerhalb Ihres Wohnorts

Wähle eine Richtung, eine beliebige Richtung. Fahren Sie jetzt ein paar Stunden. Nehmen Sie die Art und Weise wahr, wie Architektur und Landschaften beim Fahren verschwinden und wieder auftauchen.

Straße

Wenn Sie in einer großen Stadt leben, verlassen Sie die Hektik und suchen Sie nach etwas Grünem, Strandigem oder Gebirgigem. Wenn Sie gerne auf dem Land leben, machen Sie einen Wochenendausflug, um eine nahe gelegene Stadt oder Metropole zu erkunden. Das Ziel ist es, Ihr System zu schockieren. Raus aus dem Alltag und raus aus dem Alltag. Durch die kurze Fahrt werden Sie zu dem Schluss gebracht, dass Sie länger von zu Hause weg waren als Sie tatsächlich. Als Stadtmädchen sehe ich viele Menschen, die sich diesem Gedanken anschließen, da die Autobahnen, die aus dem Stadtzentrum herausführen, freitags wie ein Massenexodus sind.

Bilder: Shutterstock


Esoteric Knowledge of Yemaya and Atum By Sevan Bomar - August 2022