Mit einer Länge von fast 4.000 Kilometern ist der Jangtse der längste Fluss Asiens und der drittlängste der Welt. Historisch gesehen teilt es Nord- und Südchina und stellt eine natürliche Barriere gegen Eindringlinge dar. Heute ist dies vor allem eine Wasserstraße für Transport, Handel und Freizeitkreuzfahrten. Chinas Erwachsenwerden als wahre Weltmacht wurde durch die gewaltige technische Leistung des Drei-Schluchten-Staudamms signalisiert, ein Höhepunkt der meisten Kreuzfahrten.

Wikinger Smaragd

Während buchstäblich Dutzende von Kreuzfahrtschiffen das Wasser befahren, kommt nur eine Handvoll der westlichen Definition von Luxus nahe. Hier sind die Top 4:

1. Viking Emerald

Der 256-Passagier Viking Emerald ist der Konkurrenz bei der Lieferung von Luxusartikeln überlegen. Sie ist weder die neueste, noch verfügt sie über die unten aufgeführten Bordeinrichtungen der Century Paragon und Emerald. Was sie jedoch hat, ist eine seltene Qualität in China. Das europäische Management an Bord der Hotel- und Küchenabteilungen hat der Emerald einen bemerkenswerten Wettbewerbsvorteil bei ihren überwiegend nordamerikanischen und britischen Gästen verschafft, die die Kreuzfahrt im Rahmen einer längeren China-Tournee absolvieren müssen. Einfach ausgedrückt, die Personalschulung der chinesischen Besatzung nach westlichem Standard lässt die Konkurrenz hinter sich.

Mit über 10.000 Passagieren pro Jahr hat das Viking Emerald das gastronomische Angebot perfekt auf den Gaumen seiner Gäste abgestimmt und Landausflüge und englischsprachige Reiseleiter angeboten, die jede Reise nach China zu einem einmaligen Erlebnis machen.

2. Yangzi Explorer

Die intime Explorer mit 124 Passagieren verfügt über die größten Standardkabinen auf dem Jangtse mit 333 Quadratfuß. Die großen Balkone und größeren Badezimmer werden von größeren Westlern begrüßt und die raumhohen Fenster bieten einen uneingeschränkten Blick auf die vorbeiziehende Parade exotischer Schiffe.

Die Gäste kommen hauptsächlich aus Australien, Großbritannien, Nordamerika und einer Hand voll Einheimischer, sowohl als Reisegruppe als auch als unabhängiger Reisender. Während die Auswahl an Speisen zunimmt, leidet leider die Qualität im Vergleich zum Emerald. Zu den Höhepunkten der Kreuzfahrt zählen ein Besuch des Drei-Schluchten-Damms und eine Fahrt in einem Sampan mit vierzehn Passagieren, der von vier Dorfbewohnern entlang des Shennong-Baches gerudert wird.

3. & 4. Jahrhundert Paragon & Legend

Die Zwillingsschwestern Paragon und Legend sind die neuesten Schiffe auf dem Jangtse. Mit 312 Plätzen sind sie auch das größte Luxusangebot. Die Schiffe verfügen über eine 7-stöckige Atrium-Lobby und ein hochmodernes Antriebssystem, das Vibrationen reduziert. In einer Premiere für den Jangtse haben die Schiffe große beheizte Innenpools.

Die Einstiegszimmer sind 266 Quadratfuß groß und aufgrund von Raummietverträgen kommen Passagiere aus einer Vielzahl von Reiseveranstaltern wie Avalon, Uniworld, Nicko und Jules Verne, um nur einige zu nennen. Insofern handelt es sich bei den Passagieren um eine bunte Mischung von Nationalitäten, die sich nicht vermischen.


Die besten Kreuzfahrtschiffe (Reportage) - August 2022