Gehen Sie in eine Kneipe in Irland und fragen Sie nach Muttermilch, Good Stuff oder einfach nach einem Pint Arthur. Jeder Barkeeper, der sein Salz wert ist, sollte sofort wissen, dass Sie ein Pint Guinness wollen. Als Ire bin ich mit Guinness aufgewachsen ... okay, nur ein Scherz, in Irland sind wir gar nicht so schlecht ... wir füttern es nicht wirklich unseren Babys ... oder? Hier sind 19 lustige Fakten über Guinness, die Sie wahrscheinlich nicht kannten.

Guinness

1. Guinness hat weniger Kalorien als viele andere Biere

Ein halbes Liter Guinness hat ungefähr 198 Kalorien. Das sind weniger Kalorien als in einem halben Liter Orangensaft, Magermilch und den meisten anderen nicht leichten Bieren.

2. Guinness - ein Aphrodisiakum?

Guinness gilt in einigen Ländern als Aphrodisiakum. Tatsächlich gibt es in einigen afrikanischen Ländern, in denen die Werbebestimmungen lockerer sind als in Europa oder Amerika, Anzeigen für Guinness mit bekannten Athleten, die unterschwellig Botschaften von Stärke und Männlichkeit vermitteln.

In Lagos, Nigeria, sagt der 46-jährige Adegbite: „Ich fühle mich mächtig.“ Er gibt ungefähr 10% seines Lohns für Guinness aus und sagt auch: „Wenn ich drei Stouts habe, weiß meine Frau, dass sie es getan hat Pass lieber auf. Ich habe Energie in meinem Körper. "Es ist ein Verkaufsschlager in Nigeria, wo es auch als Black Power oder Viagra bekannt ist.

3. Blut spenden - Guinness holen

Bis November 2009 wurde Blutspendern in Irland nach der Blutspende freies Guinness angeboten. Die gute Nachricht ist, dass die Anzahl der Blutspender nicht gesunken ist, seit das kostenlose Guinness aufgehört hat.

4. Ist das schwarze Zeug wirklich schwarz?

Ein weit verbreitetes Missverständnis ist, dass Guinness schwarz ist, aber tatsächlich durch geröstete Gerste gefärbt ist, was ihm eine rubinrote Farbe verleiht.

5. Guinness zum Stillen?

Einige Stillfachleute und Hebammen empfehlen stillenden Müttern, kleine Mengen Guinness zu trinken. Sollten sie diesen Rat wirklich geben? Nun, es stimuliert Prolaktin aufgrund eines Polysaccharids in der Gerste. Unabhängig davon, wie viele Experten das Stillen ohne Alkohol empfehlen, haben Sie die Wahl - ein alkoholfreies Getränk mit Gerste oder ein kleines Glas Muttermilch.

6. Guinness ist gut für dich

Guinness ist gut für dich - wie der alte Werbeslogan sagte, obwohl es heutzutage vielleicht nicht so politisch korrekt ist, aber aus irgendeinem Grund blieb das Sprichwort bestehen - zumindest in Irland. Stellen Sie sich vor, ein guter Prozentsatz einer Nation von Menschen glaubt, dass ein alkoholisches Getränk gut für Sie sein könnte, aber warten Sie ... es gibt Beweise dafür, dass dies möglich ist.

Eine Studie der University of Wisconsin ergab, dass Guinness das Risiko von Herzinfarkten und Blutgerinnseln senken kann. Dies liegt daran, dass es die gleichen Arten von Antioxidantien enthält, die auch in Rotwein enthalten sind.

7. Veganer können Guinness Extra Stout trinken

Obwohl Draft Guinness nicht veganerfreundlich ist, wird Guinness Extra Stout in Nordamerika gebraut, da es kein Isinglass enthält, das für Draft Guinness verwendete Fischprodukt.

8. Wie bestelle ich ein Pint Guinness?

Ob Sie es glauben oder nicht, das Bestellen eines Pints ​​Guinness erfordert ein gewisses Maß an Geschicklichkeit sowie Anerkennung für die Ausbildung des Barmanns. Guinness wird auf ganz bestimmte Weise ausgeschüttet. Es ist eine Art notwendiges Ritual. Das Schlimmste, was Sie tun können, ist, es zu wagen, das Ritual zu unterbrechen. Wenn Sie aus einem Land, in dem schneller Service Teil der Kultur ist, nach Irland kommen, kann es sein, dass Sie Probleme haben, ein Pint Guinness zu bestellen. Denken Sie daran, dass es absolut sinnlos ist, den Prozess zu beschleunigen, da dies sowohl für den Barmann als auch für das legendäre Getränk selbst als respektlos empfunden werden kann.

Guinness

Folgendes ist also zu tun:

Tun:

Seien Sie cool und geduldig, nicken und lächeln Sie dem Barkeeper zu und warten Sie, bis er sich Ihnen nähert.

Nicht:

Rufen Sie den Barkeeper an, klicken Sie mit den Fingern oder zeigen Sie Anzeichen von Ungeduld.

Erkennen Sie, dass das Ritual Zeit in Anspruch nimmt und die erste Stufe darin besteht, dass der Barkeeper nur etwa drei Viertel Ihres Pints ​​einschenkt und es dann ablegt, damit es sich erledigt.

Bleiben Sie entspannt, genießen Sie die Unterhaltung und warten Sie, bis der Barmann zurückkommt und Ihr Bier zu Ende bringt - alles rechtzeitig.

Während des gesamten Vorgangs versuchen Sie, das Guinness zu nehmen, bis der Barmann es Ihnen entweder sanft gibt oder anzeigt, dass es jetzt bereit ist.

Trink dein Guinness, bis dieser Moment gekommen ist.

9. Wie man sich von Guinness entwöhnt

Als ich aufwuchs, wurde mir gesagt, dass Guinness ein erworbener Geschmack sei. Ich hasste es, als ich es das erste Mal versuchte, und irgendwie fühlte ich mich dadurch unpatriotisch. Nachdem ich beschlossen hatte, dass ich als Ire gerne Guinness trinke, machte ich mich daran, herauszufinden, wie ich mich von dem Zeug entwöhnen könnte. Der Trick besteht darin, zunächst ein Glas Guinness mit einer guten Dosis schwarzer Johannisbeere zu trinken. Mit der Zeit füllst du weniger schwarze Johannisbeeren ein und dann kommt der wundersame Tag, an dem der Geschmack der schwarzen Johannisbeere in deinem Guinness krankhaft süß erscheint. Dies ist der Tag, an dem Sie ein richtiger Guinness-Trinker werden. Jetzt können Sie sich auf Pints ​​begeben!

10. Die Hälfte aller in Irland getrunkenen Pints ​​sind Guinness

Von allen in Irland getrunkenen Pints ​​ist die Hälfte Guinness. Das liegt daran, dass wir wissen, dass Guinness gut für Sie ist!

11. Und 40% des weltweiten Guinness geht an ...

Afrika.Derzeit werden 40% des weltweiten Guinness in Afrika gebraut und Nigeria ist nach Großbritannien der größte Markt für Guinness.

12. Wie viele Pints ​​werden täglich in der St. James's Gate Brewery in Dublin gebraut?

Täglich werden am St. James's Gate in Dublin 3 Millionen Pints ​​gebraut.

13. Woher stammt der Slogan „Guinness ist gut für dich“?

In den 1920er Jahren führte die Guinness-Werbeagentur S. H. Benson eine Marktforschung durch, um herauszufinden, was Kunden an Guinness mochten. Die Untersuchung ergab, dass ein halbes Liter Guinness einfach dazu beitrug, dass sich die Menschen wohl fühlten, und so entstand der Slogan.

14. Was war die beste Guinness-Anzeige?

Das ist eigentlich eine schwierige Frage, denn im Laufe der Jahre gab es einige großartige Guinness-Werbung. Die Anzeige, für die viele die beste Guinness-Anzeige gewählt haben, heißt jedoch Antizipation. Der Schauspieler Joe Mc Kinney macht diesen fantastischen Tanz um sein Pint Guinness, während er darauf wartet, dass es fertig ist. Er tanzt zu Guaglione von Pérez Prado, der sowohl in Irland (Nr. 1) als auch in Großbritannien (Nr. 2) die Charts anführte. Zu dieser Zeit war es eines der coolsten Dinge, die man in einer Disco in Irland machen konnte, als der Song erschien - die Leute sprangen auf die Tanzfläche und tanzten um ihre imaginären Pints ​​Guinness herum.

15. Ist die Harfe nicht das Symbol für Irland?

Die irische Harfe, die Sie auf dem Guinness-Logo sehen, wurde nicht von der Regierung gestohlen. Guinness verwendete es zuerst und einige Jahre später wurde es als offizielles irisches Regierungssymbol übernommen.

16. Schwanger oder operiert? Es ist Zeit für ein bisschen Guinness!

In England wurde Guinness wegen seines Eisengehalts früher an postoperative Patienten verabreicht. Es wurde auch in kleinen Mengen für schwangere Frauen empfohlen. In diesen Tagen wurde der Eisengehalt jedoch von der überwiegenden Mehrheit der medizinischen Ratschläge überschattet, die während der Schwangerschaft keinen Alkohol empfehlen.

17. Was ist schwarzer Samt?

Black Velvet ist nicht nur ein Lied von Alanna Myles, sondern auch der Name eines Cocktails, der Guinness und Champagner enthält.

18. Welche anderen Möglichkeiten kann Guinness nutzen?

Guinness wird in einer Reihe von Gerichten verwendet, die bekanntesten sind Rindfleisch und Guinness-Eintopf. Der britische Koch Jamie Oliver schätzt auch Guinness und verwendet es in Rezepten wie Guinness Lamb Shank, Rindfleisch und Ale Stew, Steak, Guinness and Cheese Pie und Dark, Sticky Stew.

19. Geben die Iren ihren Babys wirklich Guinness?

Trotz aller Gerüchte habe ich noch nie gesehen, wie einem irischen Baby Guinness gegeben wurde. In Irland war Whisky das legendäre Getränk, das in eine Babyflasche gesteckt wurde, damit sie besser schlafen konnten. Das war natürlich schon lange her und ich habe das auch noch nie gesehen!


Die traurige Wahrheit über Billie Eilish - August 2022