TorontoToronto ist in diesem Frühjahr das perfekte Reiseziel für Abenteurer in der Stadt. Ob Sie auf den schönsten Wanderwegen Torontos oder in lebhaften Einkaufsvierteln wandern, in dieser ganzjährig geöffneten Stadt erwarten Sie herzerwärmende Festivals, faszinierende kulturelle Veranstaltungen und unterhaltsame Attraktionen. Überzeugen Sie sich selbst, warum Toronto eine gefeierte Kultur- und Unterhaltungshauptstadt Kanadas ist.

1. Das diesjährige Thema von Toronto's Canada Blooms (17.-21. März 2010) lautet „Passions“ und würdigt die Energie, Innovation und Leidenschaft für herausragende Leistungen der kanadischen Landschafts- und Blumenindustrie. Im Jahr 2010 können Besucher über 20 neue Schaugärten erkunden, die von führenden Landschaftsarchitekten und Architekten präsentiert wurden, sowie die neue Abteilung für Gartenreisen durchsuchen, in der Länder wie Irland, Spanien, die Tschechische Republik und viele karibische Reiseziele vertreten sind.

2. Feiern Sie das Wochenende am Victoria Day (22.-24. Mai 2010) am Ontario Place mit seinem jährlichen Feuerwerk am Wasser. Das Festival of Fire ist zurück mit einem erstklassigen Feuerwerk, das am 1., 3. und 10. Juli an drei Abenden mit der besten Musik der Welt choreografiert wird. Täglich wird zusätzliche Unterhaltung geboten, und im Vorfeld des Feuerwerks treten Entertainer im gesamten Park auf. Die Shows beginnen jeden Abend um 22.30 Uhr. Termine sind freibleibend.

3. Der renommierteste Nachtclub Torontos, Cabin 5, befindet sich neben dem The Fifth Social Club und wurde mit seinem sofortigen Erfolg im September 2009 zu einem der neuesten Hotspots Torontos Willkommensgefühl und gute Zeiten. Das Zimmer ist mit Antiquitäten aus Kiefernholz, einem alten Erntewagen, Decken aus Hudson Bay und zwei Kaminen ausgestattet und bietet einen separaten Eingang, eine Garderobe und Waschräume. Kabine 5 hat sich als großartig für einen Abend oder eine unterhaltsame Party oder Veranstaltung erwiesen.

4. Das The Loose Moose Tap & Grill® befindet sich direkt gegenüber dem Metro Toronto Convention Centre und ist eine der bekanntesten Bars Torontos mit einem Erbe von zwei Jahrzehnten. Vor kurzem hat das beliebte Restaurant erhebliche Veränderungen in der Küche erfahren, angefangen mit einem neuen Küchenchef, Cary Bynoe. Bynoe leitet das kulinarische Team von The Loose Moose und ist verantwortlich für eine völlig neue Speisekarte. Mit seiner Nähe zum Air Canada Centre und Rogers Centre ist das The Loose Moose der ideale Ort, um vor oder nach dem Spiel oder Konzert einen Burger und ein Bier zu genießen.

5. Schauen, hören, berühren und lernen Sie in der neu erweiterten Reptile Encounter Zone von Niagara Fall. Bestaunen Sie im neuen „Niagara Room“ die historischen Fotos einer vergangenen Ära. Am Eröffnungstag, dem 1. März 2010, können Sie die erstaunlichen Vögel, Reptilien und mehr bestaunen.

6. In diesem Frühjahr haben Harry Potter-Fans die Möglichkeit, in die magische Welt des berühmten Zauberers einzutauchen, wenn Harry Potter: The Exhibition am 9. April 2010 im Ontario Science Center in Toronto, dem ersten Veranstaltungsort außerhalb der USA, eröffnet wird. Die 14.000 Quadratmeter große Ausstellung bietet Fans einen direkten Einblick in authentische Artefakte, die in detaillierten Umgebungen gezeigt werden, die von den Filmsets inspiriert wurden, darunter die Große Halle, Hagrids Hütte, der Gryffindor ™ Gemeinschaftsraum und vieles mehr.

7. Der preisgekrönte Tundra Trek, eine großartige Erfahrung in der Arktis, in der Eisbären, Polarwölfe, Polarfüchse, Schneeeulen, Rentiere und kleinere Schneegänse leben, ist jetzt im Toronto Zoo geöffnet. Besonderheiten sind die geräumigen neuen Eisbärenausstellungen; die Wolfsbrücke; das Gänselager, das die Beiträge einheimischer Kanadier zeigt; das neue Caribou Restaurant; Plexiglas-Polarfuchshöhlen, durch die Kinder klettern können; ein Walskelett; Buschflugzeug; und hochmoderne Audiokomponenten, die realistische Tiergeräusche liefern. Tundra Trek vermittelt die Auswirkungen des Klimawandels und der globalen Erwärmung. Die Bauarbeiten für dieses neue Exponat im Wert von 13,5 Mio. USD begannen im August 2007 und wurden im August 2009 abgeschlossen.

8. In diesem Frühjahr atmet der Martin Goodman Trail frische Luft, denn auf dem 56 Kilometer langen Wassererholungspfad kommen neue Wellendecks hinzu. Der Martin Goodman Trail durchquert eine Vielzahl von Umgebungen, die alle hoch entwickelt sind. Das westliche Ende beginnt westlich des Humber River am Palace Pier Condominium-Komplex. Diese architektonischen Wunder sind einen Spaziergang wert.

9. Intrepid Urban Adventures ist in Toronto angekommen! Tour Guys hat sich mit Intrepid Travel zusammengetan, um der exklusive Anbieter ihrer Toronto Urban Adventures zu sein - einzigartige Wanderungen und Stadterlebnisse von 2 Stunden bis zu einem ganzen Tag. Toronto ist jetzt Teil eines schnell wachsenden globalen Städtenetzwerks, das Reisenden und Einheimischen, die sich abseits der ausgetretenen Pfade bewegen möchten, urbane Abenteuer bietet. Besuchen Sie beliebte Touren wie „Bier macht Geschichte besser“ und „Multikultureller Kensington-Markt & Chinatown“.

10. Torontos einzigartigstes und klassischstes Charterboot wurde überarbeitet! The New Beginnings, das seit Jahrzehnten an der Küste Torontos operiert, wurde 2009/10 umfassend restauriert, um seinen Glanz, seine Brillanz und seinen Komfort wiederherzustellen.Diese wunderschöne Power-Yacht aus Teakholz und Mahagoni eignet sich perfekt für Geburtstagsfeiern, Hochzeiten, Firmenveranstaltungen oder einfach für ein kaltes Getränk auf dem Wasser! Die "New Bee" ist von Mai bis Oktober für Stunden- oder Tagescharter erhältlich. Weitere Informationen finden Sie unter www.harbourtourstoronto.ca.


10 Gründe nach Kanada zu reisen + Urlaubsvideos ❤ 2019 - November 2022